Leipziger Corona-Testzentrum wirbt mit Gratis-Wurst

Leipzig - Die Motivation macht's möglich - in einem Testzentrum in Leipzig bekommt jeder negativ Getesteter einen gratis Snack von der Wurstbude nebenan.

Für jeden negativen Test gibt es hier einen Gutschein für einen Snack.
Für jeden negativen Test gibt es hier einen Gutschein für einen Snack.  © Christian Grube

Im Januar eröffnete das neue Corona-Testzentrum an der Prager Straße auf Höhe des Johannisplatz und machte sich die günstige Lage auf dem Grundstück einer Wurstbude zunutze: In Absprache mit deren Besitzer wird pro negativem Testergebnis ein Gutschein für ein Würstchen oder einen vegetarischen Burger ausgegeben.

Die Wurstbude hat unter der Woche täglich von 11 bis 16 Uhr geöffnet, am Wochenende ist sie geschlossen. Das Testzentrum im Container ist unter der Woche zwischen 7 und 20 Uhr, am Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 14 bis 20 Uhr geöffnet.

Das Konzept der herzhaften Belohnung im Gegenzug für Impf- oder Testfleiß ist nicht neu: Im Juli machte die thüringische Stadt Sonneberg von sich reden, weil sie für jeden frisch Geimpften eine Bratwurst ausgab.

Bus muss Notbremsung einleiten: Kind bei Unfall in Leipzig verletzt!
Leipzig Unfall Bus muss Notbremsung einleiten: Kind bei Unfall in Leipzig verletzt!


Gleich neben dem Test-Container steht die besagte Wurstbude.
Gleich neben dem Test-Container steht die besagte Wurstbude.  © Christian Grube

Wurst hin oder her - sich testen zu lassen, ist aktuell ein wichtiges Tool, um die Pandemie in den Griff zu bekommen. Und wenn sich das Unangenehme mit dem Angenehmen verbinden lässt, umso besser.

Titelfoto: Christian Grube

Mehr zum Thema Leipzig Corona: