Dreiste Diebe steigen bei Freiwilliger Feuerwehr ein

Leipzig - Sie machen auch vor freiwilligen Rettern nicht halt: Im Südosten von Leipzig sind Diebe bei der Feuerwehr eingestiegen und haben Gerätschaften im Wert von mehreren Tausend Euro geklaut.

Die Freiwilligen der Feuerwehr Holzhausen wurden Opfer eines Einbruchs.
Die Freiwilligen der Feuerwehr Holzhausen wurden Opfer eines Einbruchs.  © Anke Brod

Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, geschah die Tat bei der Freiwilligen Feuerwehr in Leipzig-Holzhausen bereits zwischen Montagabend, 17.30 Uhr, und Dienstagnachmittag, 14.25 Uhr.

In diesem Zeitraum seien Unbekannte in die Räumlichkeiten der Freiwilligen Helfer am Zuckelhausener Ring eingedrungen, nachdem sie eine Scheibe des Rolltors mutmaßlich mithilfe eines Gullydeckels eingeschlagen hatten.

"In der weiteren Folge entwendeten sie mehrere Funkgeräte, zwei Taschenlampen und ein iPad", so eine Polizeisprecherin.

Leipzig: Mercedes rast mit quietschenden Reifen auf ihn zu: Polizist rettet sich mit Sprung
Leipzig Crime Mercedes rast mit quietschenden Reifen auf ihn zu: Polizist rettet sich mit Sprung

Es entstand ein Stehlschaden im mittleren vierstelligen Bereich, darüber hinaus Sachschaden von rund 300 Euro.

Eine Scheibe am Rolltor wurde eingeschlagen, um ins Innere des Gebäudes zu gelangen.
Eine Scheibe am Rolltor wurde eingeschlagen, um ins Innere des Gebäudes zu gelangen.  © Anke Brod

Die Polizei ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls.

Titelfoto: Bildmontage: Anke Brod

Mehr zum Thema Leipzig Crime: