Während Beamte bei Einsatz waren: Polizeiautos in Leipzig beschädigt

Leipzig - Dreiste Aktion am Montagnachmittag im Leipziger Ortsteil Grünau-Mitte: Unbekannte haben zwei Polizeiautos beschädigt.

Zwei Polizeiautos wurden am Montag in Leipzig beschädigt. (Symbolbild)
Zwei Polizeiautos wurden am Montag in Leipzig beschädigt. (Symbolbild)  © Boris Roessler/dpa

Wie die Behörde am Dienstag mitteilte, kam es zwischen 14.30 und 15 Uhr in der Ludwigsburger Straße zu der Tat.

Demnach waren die Beamten gerade bei einem Einsatz, als die beiden Streifenwagen dem Vandalismus zum Opfer fielen.

So sei eines der Autos mit schwarzer Farbe beschmiert worden. Das Ergebnis: ein etwa ein Meter langer Strich und zwei 0,25 mal 0,20 Meter und 0,60 mal 0,30 Meter große Schriftzüge an Heckklappe und Seitenscheibe.

Leipzig: Langfinger werfen Kirchenfenster in Leipzig ein und plündern Altar
Leipzig Crime Langfinger werfen Kirchenfenster in Leipzig ein und plündern Altar

"Am zweiten Funkwagen wurde ein Teil der Folierung der Motorhaube auf unbekannte Art und Weise geschmolzen", hieß es weiter.

Die Höhe des entstandenen Schadens sei noch unklar.

In dem Fall werde nun wegen Sachbeschädigungen ermittelt.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Leipzig Crime: