Zeugen hören Knall im Leipziger Westen - Polizei findet leere Patronenhülse

Leipzig - Polizeieinsatz am Samstagabend im Leipziger Ortsteil Lausen-Grünau.

Im Leipziger Westen kam es am Samstag zu einem Polizeieinsatz wegen einer Bedrohung. (Symbolbild)
Im Leipziger Westen kam es am Samstag zu einem Polizeieinsatz wegen einer Bedrohung. (Symbolbild)  © 123rf/Hunter Bliss

Bei einem Streit zwischen mehreren Beteiligten gegen 19.40 Uhr auf der Selliner Straße "kam es zu einer Bedrohung mit einem schusswaffenähnlichen Gegenstand", teilte die zuständige Behörde am Sonntag mit.

Demnach hörten Zeugen auch einen Knall.

Laut Polizei stellten Beamte dann einen 34-jährigen Syrer fest, der einen 36-Jährigen bedroht haben soll.

Leipzig: Motorrad-Fahrer rammt auf Flucht in Leipzig Streifenwagen
Leipzig Crime Motorrad-Fahrer rammt auf Flucht in Leipzig Streifenwagen

Außerdem sei eine leere Patronenhülse - augenscheinlich eine abgefeuerte Schreckschusspatrone - gefunden worden.

Die Polizei ermittle nun wegen Bedrohung und untersuche die genaueren Umstände.

Titelfoto: 123rf/Hunter Bliss

Mehr zum Thema Leipzig Crime: