Aufregung im Kleingartenverein: Laube steht in Vollbrand!

Leipzig - Am Mittwochabend musste die Leipziger Feuerwehr zu einem Brand in einer Holzhausener Kleingartenanlage ausrücken.

Anwohner bemerkten den Feuerschein und verständigten die Feuerwehr.
Anwohner bemerkten den Feuerschein und verständigten die Feuerwehr.  © Anke Brod

Gegen 22.40 Uhr standen in dem Kleingarten "Am Steinberg" sowohl eine Laube als auch verschiedene Unterstell-Möglichkeiten in Vollbrand. Auch eine angrenzende Garage und ein Pool wurden von den Flammen in Mitleidenschaft gezogen.

Unter Atemschutz gingen die Feuerwehrleute gegen den Brand vor und kühlten die Überreste des Gebäudes anschließend runter. Erst gegen 1 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Nach Beendigung der Löscharbeiten begann die Leipziger Kriminalpolizei mit den Untersuchungen zur Brandursache. Wie Polizeisprecherin Therese Leverenz TAG24 berichtete, seien die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen.

Leipzig: Heißer Grill sorgt für Kellerbrand: Feuerwehr befreit Mieter aus verqualmten Wohnungen
Leipzig Feuerwehreinsatz Heißer Grill sorgt für Kellerbrand: Feuerwehr befreit Mieter aus verqualmten Wohnungen

Neben knapp 20 Einsatzkräften der Feuerwehr war auch der Rettungsdienst und die Polizei vor Ort.

Unter schwerem Atemschutz machten sich die Feuerwehrleute an die Brandbekämpfung.
Unter schwerem Atemschutz machten sich die Feuerwehrleute an die Brandbekämpfung.  © LausitzNews/Erik-Holm Langhof
Mitten in der Kleingartenanlage brannte eine Laube.
Mitten in der Kleingartenanlage brannte eine Laube.  © Einsatzfahrten Leipzig

Die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte noch nicht ermittelt werden.

Titelfoto: Montage Anke Brod ; Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Feuerwehreinsatz: