Brand in Baracke in Leipzig-Reudnitz ruft Feuerwehr auf den Plan

Leipzig - Am Montagnachmittag brach im Leipziger Osten ein Brand in einem alten Gebäude aus. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten an.

Mit einer Drehleiter verschafften sich die Einsatzkräfte einen Überblick.
Mit einer Drehleiter verschafften sich die Einsatzkräfte einen Überblick.  © News5/Munzke

Wie die Polizei mitteilte, wurden die Kameraden der Feuerwehr gegen 17.10 Uhr in die Breite Straße/Ecke Dresdner Straße in Leipzig-Reudnitz alarmiert.

Im frei zugänglichen Anbau eines leer stehenden Mehrfamilienhauses war dort aus bisher unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung.

Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Die Feuerwehr war mit mehreren Löschfahrzeugen vor Ort und löschte den Brand.

Leipzig: Feldbrand im Landkreis Leipzig: Tankstelle muss ausgeschaltet werden
Leipzig Feuerwehreinsatz Feldbrand im Landkreis Leipzig: Tankstelle muss ausgeschaltet werden

Zur Höhe des Sachschadens lagen am Dienstag noch keine Informationen vor.


Mehrere Löschfahrzeuge waren vor Ort.
Mehrere Löschfahrzeuge waren vor Ort.  © Leipzig FireFighter
Im Inneren der Baracke sollen sich häufiger Obdachlose aufgehalten haben.
Im Inneren der Baracke sollen sich häufiger Obdachlose aufgehalten haben.  © Leipzig Livereport

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts eines Branddelikts.

Erstmeldung vom 1. Mai 19.47 Uhr, aktualisiert am 2. Mai 13.10 und 15.20 Uhr

Titelfoto: News5/Munzke

Mehr zum Thema Leipzig Feuerwehreinsatz: