Erstmals seit Corona: Leipziger Gewandhaus lädt zu einem besonderen Silvester-Abend

Leipzig - Das Gewandhausorchester lädt zum Ende des Jahres zu einem besonderen Konzert.

Das Gewandhausorchester mit Kapellmeister Andris Nelsons (rechts) bei einer Probe. Erstmals nach zweijähriger Corona-Pause wird an Silvester Beethovens 9. Sinfonie vor Publikum aufgeführt.
Das Gewandhausorchester mit Kapellmeister Andris Nelsons (rechts) bei einer Probe. Erstmals nach zweijähriger Corona-Pause wird an Silvester Beethovens 9. Sinfonie vor Publikum aufgeführt.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause kann das Publikum am 31. Dezember Beethovens 9. Sinfonie lauschen und gleichzeitig auf ein ergänzendes Online-Angebot zugreifen.

Über eine Webseite können die Partitur mitgelesen, in alten Programmheften gestöbert und historische Konzertübertragungen gehört werden, wie das Konzerthaus am Donnerstag in Leipzig mitteilte.

Auch sei es möglich, Interviews mit beteiligten Künstlerinnen und Künstlern zu sehen oder das Konzert über einen Livestream aus verschiedenen Kameraperspektiven anzuschauen.

Leipzig: Orchideen, Trödel und Brettspiele: Das sind Eure Samstagstipps in Leipzig
Leipzig Kultur & Leute Orchideen, Trödel und Brettspiele: Das sind Eure Samstagstipps in Leipzig

Das Angebot sei bereits ab dem 27. Dezember abrufbar.

Das Orchester spielt die Sinfonie das erste Mal seit zwei Jahren wieder vor Publikum und wird dabei von Hauskapellmeister Andris Nelsons geleitet.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Leipzig Kultur & Leute: