Großeinsatz in Leipzig: Gasaustritt auf Prager Straße - Sperrung stadteinwärts

Leipzig - Am Freitagmittag ist auf der Prager Straße im Leipziger Osten Vorsicht geboten!

Ein Bagger soll für das Gasleck verantwortlich sein.
Ein Bagger soll für das Gasleck verantwortlich sein.  © EHL Media

Wie aus den Verkehrswarnmeldungen der Polizei hervorgeht, tritt im Bereich zwischen der Riebeckstraße und Mühlstraße Gas aus.

Demnach trat das Leck im Rahmen von Bauarbeiten auf, bei denen ein Bagger versehentlich eine Leitung beschädigt hatte.

Am Mittag wurde die Fahrbahn in Richtung Zentrum gesperrt, weshalb ortskundige Autofahrer gebeten werden, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

Leipzig: Aufs Navi verlassen: 59-Jährige wird in Leipzig zur Geisterfahrerin!
Leipzig Lokal Aufs Navi verlassen: 59-Jährige wird in Leipzig zur Geisterfahrerin!

Wegen der Gefahr des austretenden Gases wurden mehrere Anwohner am Nachmittag aus ihren Wohnungen evakuiert.

Polizei, Stadtwerke und Feuerwehr sind mit einem Großaufgebot vor Ort im Einsatz.

Polizei, Stadtwerke und Feuerwehr waren im Einsatz.
Polizei, Stadtwerke und Feuerwehr waren im Einsatz.  © Leipzig Livereport
Die Prager Straße musste gesperrt werden.
Die Prager Straße musste gesperrt werden.  © Anke Brod

Originalmeldung von 12.43 Uhr; aktualisiert um 14.10 Uhr

Titelfoto: Montage EHL Media; Leipzig Livereport

Mehr zum Thema Leipzig Lokal: