Drei Autos in Unfall verwickelt: Motorradfahrer (31) im Landkreis Leipzig schwer verletzt

Kitzscher - Ohne Führerschein und unter Drogen: Ein Motorradfahrer (31) ist am Montagmittag in Kitzscher (Landkreis Leipzig) schwer verletzt worden. Drei Autos wurden in den Unfall verwickelt.

Drei Autos wurden am Montag in einen Unfall in Kitzscher verwickelt. Ein Motorradfahrer (31) kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.
Drei Autos wurden am Montag in einen Unfall in Kitzscher verwickelt. Ein Motorradfahrer (31) kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.  © Facebook/Freiwillige Feuerwehr Kitzscher

Wie die Leipziger Polizei am Mittwoch mitteilte, war der 31-Jährige mit dem Motorrad auf der Trageser Straße in nördliche Richtung unterwegs und kam gegen 12.40 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dabei habe das Bike erst einen parkenden VW Polo gestreift und sei dann gegen das Heck eines Dacia Duster gekracht, der dadurch wiederum auf einen VW Golf geschoben worden sei.

Mit seinen schweren Verletzungen habe der 31-Jährige ins Krankenhaus gebracht werden müssen.

Zwei Schwerverletzte bei Unfall zwischen Motorrad und Auto in Leipzig
Leipzig Unfall Zwei Schwerverletzte bei Unfall zwischen Motorrad und Auto in Leipzig

"Ein bei ihm durchgeführter Drogentest verlief positiv auf Amphetamine/Methamphetamine. Darüber hinaus war der Motorradfahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis", hieß es weiter.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens stehe noch nicht fest.

Der Deutsche müsse sich nun wegen des Verdachts einer Gefährdung des Straßenverkehrs und wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Titelfoto: Facebook/Freiwillige Feuerwehr Kitzscher

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: