Leipzig-Holzhausen: Radfahrerin (14) bei Zusammenstoß mit Toyota verletzt

Leipzig - Am Mittwochabend krachte es auf der Hauptstraße in Leipzig-Holzhausen.

Am Mittwoch prallten ein Fahrrad und ein Auto in Holzhausen zusammen.
Am Mittwoch prallten ein Fahrrad und ein Auto in Holzhausen zusammen.  © Anke Brod

Wie TAG24 am Donnerstagmorgen von Pressesprecherin Sandra Freitag erfuhr, hatte der 14-jährige Teenager um 18.45 Uhr vom Pfarrweg aus die Hauptstraße überqueren wollen, um auf einen Geh- und Radweg zu gelangen.

Dabei missachtete die junge Frau die Vorfahrt eines heranfahrenden Toyota, woraufhin es zum Zusammenstoß kam.

Die Fahrradfahrerin stürzte, verletzte sich und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die 51-jährige Fahrerin des Toyota blieb unverletzt.

VW landet auf der Seite: Drei Verletzte nach Kreuzungscrash bei Leipzig
Leipzig Unfall VW landet auf der Seite: Drei Verletzte nach Kreuzungscrash bei Leipzig

Neben den Beamten und dem Rettungsdienst waren auch die Freiwillige Feuerwehr Holzhausen und der Verkehrsunfalldienst vor Ort.


Nach ersten Erkenntnissen missachtete die Radfahrerin wohl die Vorfahrt des Autos.
Nach ersten Erkenntnissen missachtete die Radfahrerin wohl die Vorfahrt des Autos.  © News5 / Grube
Der Verkehrsunfalldienst rekonstruierte den Unfall noch am selben Abend.
Der Verkehrsunfalldienst rekonstruierte den Unfall noch am selben Abend.  © News5 / Grube
Auch die Feuerwehr war am Mittwoch im Einsatz.
Auch die Feuerwehr war am Mittwoch im Einsatz.  © Anke Brod

Im Zuge der Bergungsarbeiten musste die Hauptstraße voll gesperrt werden.

Originaltext vom 22. März, 22. 11 Uhr

Aktualisiert am 23.März, 7.43 Uhr

Titelfoto: News5 / Grube

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: