Betrunkener VW-Fahrer kracht in Autos, eins fängt plötzlich an zu brennen

Leipzig - Crash mit Folgen: Zwei Autos sind am frühen Samstagmorgen im Südosten von Leipzig in Brand geraten, nachdem ein Betrunkener (36) mit seinem Wagen hineingekracht war.

Die Feuerwehr Holzhausen musste am frühen Samstagmorgen anrücken, nachdem ein Auto in mehrere Fahrzeuge gekracht war und so einen Brand ausgelöst hatte.
Die Feuerwehr Holzhausen musste am frühen Samstagmorgen anrücken, nachdem ein Auto in mehrere Fahrzeuge gekracht war und so einen Brand ausgelöst hatte.  © Screenshot/Facebook/Freiwillige Feuerwehr Leipzig Holzhausen #fflhh

Laut einer Mitteilung der Polizei vom Sonntagmorgen war der Mann mit seinem VW Golf auf der Stötteritzer Landstraße im Stadtteil Holzhausen stadtauswärts unterwegs, als er gegen 3.10 Uhr offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat.

Den Angaben zufolge sei er an der Kreuzung zur Arthur-Polenz-Straße in einer Linkskurve weiter geradeaus gefahren und daraufhin auf einen am Straßenrand geparkten Hyundai aufgefahren.

Durch den Aufprall krachte dieser in einen davor stehenden VW und dieser wiederum auf einen Skoda. Der Hyundai geriet in der Folge in Brand und die Flammen griffen schließlich auch auf den Wagen des Unfallverursachers über.

Straße voll gesperrt: Auto geht nach Kollision in Flammen auf!
Leipzig Unfall Straße voll gesperrt: Auto geht nach Kollision in Flammen auf!

Die Freiwillige Feuerwehr Holzhausen löschte das Feuer zwar, doch die Fahrzeuge sollen dennoch komplett ausgebrannt sein. Laut den Kameraden wurden die Löschmaßnahmen erschwert, weil es sich bei einem Wagen um ein Elektroauto handelte.

Der Schaden wird auf rund 27.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Ein Atemalkoholtest beim Unfallfahrer brachte schließlich Klarheit: Er pustete 1,0 Promille, weshalb eine Blutentnahme veranlasst und sein Führerschein einkassiert wurde.

Die Spuren des Brandes sind auch am Sonntag noch deutlich sichtbar.
Die Spuren des Brandes sind auch am Sonntag noch deutlich sichtbar.  © Anke Brod

Die Polizei ermittelt nun gegen den 36-Jährigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Titelfoto: Screenshot/Facebook/Freiwillige Feuerwehr Leipzig Holzhausen #fflhh

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: