Schlimmer Crash bei Leipzig! Biker wird von Mercedes erfasst und in Graben geschleudert

Zwenkau - Ein Motorradfahrer ist auf der B186 im Landkreis Leipzig am späten Donnerstagvormittag von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Der Fahrer des Mercedes hat beim Überholen offenbar das entgegenkommende Motorrad übersehen. Beide landeten im Straßengraben.
Der Fahrer des Mercedes hat beim Überholen offenbar das entgegenkommende Motorrad übersehen. Beide landeten im Straßengraben.  © Einsatzfahrten Leipzig

Wie die Leipziger Polizei am Nachmittag mitteilte, war der Fahrer eines Mercedes gegen 11.45 Uhr auf der Bundesstraße zwischen den Zwenkauer Ortsteilen Zitzschen und Kleindalzig in südöstlicher Richtung unterwegs.

Beim Überholen habe er das entgegenkommende Motorrad der Marke BMW übersehen und infolgedessen erfasst. Daraufhin wurden beide Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert.

Der Motorradfahrer habe bei dem Unfall schwere Verletzungen erlitten und musste, wie TAG24 vom Unfallort erfuhr, in ein Krankenhaus geflogen werden.

Leipzig: Von oben verordnet! Traditions-Kirchen wehren sich gegen die "Zwangsehe"
Leipzig Von oben verordnet! Traditions-Kirchen wehren sich gegen die "Zwangsehe"

Der Mercedes-Fahrer, der nach TAG24-Informationen 85 Jahre alt sein soll, und seine Beifahrerin seien leicht verletzt worden.

Der Biker musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.
Der Biker musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.  © Einsatzfahrten Leipzig
Herumliegende Fahrzeugteile lassen den heftigen Aufprall erahnen.
Herumliegende Fahrzeugteile lassen den heftigen Aufprall erahnen.  © Einsatzfahrten Leipzig

Die B186 war für rund drei Stunden voll gesperrt.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: