Unfall im Leipziger Westen: Zwei Autos stoßen auf Kreuzung zusammen

Leipzig - Zwei Autos sind am Montagabend im Leipziger Stadtteil Miltitz zusammengekracht.

Im Leipziger Westen krachten am Montagabend zwei Autos zusammen.
Im Leipziger Westen krachten am Montagabend zwei Autos zusammen.  © LeipzigFireFighter

Wie Polizeisprecherin Susanne Lübcke am Dienstagmorgen auf TAG24-Nachfrage mitteilte, wurde die Behörde gegen 18.20 Uhr wegen des Unfalls alarmiert.

Demnach war ein Aixam-Fahrer (52) auf der Straße am See in nördliche Richtung unterwegs und fuhr nach ersten Erkenntnissen wahrscheinlich bei roter Ampel in die Lützner Straße, um nach links abzubiegen.

Dabei sei es zum Zusammenstoß mit einem Citroën (Fahrerin: 60) gekommen.

Heftiger Crash an gefährlicher Kreuzung in Leipzig: Abschleppdienst birgt Unfall-Wracks
Leipzig Unfall Heftiger Crash an gefährlicher Kreuzung in Leipzig: Abschleppdienst birgt Unfall-Wracks

Ein Auto habe abgeschleppt werden müssen - der insgesamt entstandene Schaden werde auf etwa 8000 Euro geschätzt.

Wegen Alkoholgeruchs bei dem 52-Jährigen sei ein Test angeordnet worden: Der Mann habe 0,54 Promille intus gehabt.

Der Verkehrsunfalldienst ermittle nun wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs.

Titelfoto: LeipzigFireFighter

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: