Veränderungen bei Lärmbelastung: Flughafen Leipzig/Halle erweitert Nachtschutzgebiet

Leipzig/Halle - Der Flughafen Leipzig/Halle erweitert sein Nachtschutzgebiet in südlicher und westlicher Richtung.

Der Flughafen Leipzig/Halle erweitert das Nachtschutzgebiet. (Archivbild)
Der Flughafen Leipzig/Halle erweitert das Nachtschutzgebiet. (Archivbild)  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Grund dafür seien Veränderungen bei der Lärmbelastung, die bei der vorgeschriebenen regelmäßigen Überprüfung festgestellt worden seien, sagte Flughafen-Sprecher Uwe Schuhart am Mittwoch.

Anwohner in dem einige Hundert Meter breiten Streifen hätten nun Anspruch auf passive Schallschutzmaßnahmen.

Das Nachtschutzgebiet umfasste laut Schuhart bisher eine Fläche von 256 Quadratkilometern.

Leipzig: Nach mehreren Blockaden des Gegenprotests: "Ami go home"-Demo wurde beendet
Leipzig Nach mehreren Blockaden des Gegenprotests: "Ami go home"-Demo wurde beendet

Nun sollen in Sachsen-Anhalt 11,42 Quadratkilometer dazukommen und 1,14 Quadratkilometer in Sachsen.

Wie viele Grundstücksbesitzer betroffen sind, blieb zunächst offen.

Welche Art des Schallschutzes für sie infrage komme, müsse für jedes Gebäude einzeln von einem Ingenieurbüro geprüft werden, sagte Schuhart.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Leipzig: