Auffahr-Crash am Magdeburger Ring: Vier Verletzte!

Magdeburg - Am Samstagabend kam es auf dem Magdeburger Ring zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Menschen verletzt wurden.

Auf dem Magdeburg Ring geschah am Abend ein Unfall mit vier Verletzten. (Symbolbild)
Auf dem Magdeburg Ring geschah am Abend ein Unfall mit vier Verletzten. (Symbolbild)  © 123rf/meinzahn

Gegen 18 Uhr musste ein Kleinwagen aufgrund eines Reifenplatzers auf dem Werner-von-Siemens-Ring plötzlich auf dem Grünstreifen halten. Ein nachfahrendes Auto bremste deswegen ab.

Ein dritter Wagen bemerkte die Situation offenbar zu spät und rauschte mit voller Geschwindigkeit in den Vordermann, der daraufhin auf das Pannenauto geschoben wurde, teilte das Polizeirevier Magdeburg mit.

Durch den Aufprall wurden insgesamt vier Personen verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Zur Schwere der Verletzungen und zum Alter der Geschädigten machte die Polizei keine Angaben.

Auto schwenkt immer wieder in Gegenverkehr: Lkw und Mazda krachen frontal zusammen
Magdeburg Unfall Auto schwenkt immer wieder in Gegenverkehr: Lkw und Mazda krachen frontal zusammen

Alle drei beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn.

Der Ring wurde zwischenzeitlich gesperrt und konnte nach etwa zweieinhalb Stunden wieder freigegeben werden.

Titelfoto: 123rf/meinzahn

Mehr zum Thema Magdeburg Unfall: