Großeinsatz der Feuerwehr in München: Mehrere Lkws und Baumaschinen in Vollbrand

München - Mehrere brennende Baufahrzeuge und Kabeltrommeln haben in München einen höheren Sachschaden verursacht.

Die Feuerwehr musste mehrere Lkws, Maschinen und Kabel löschen.
Die Feuerwehr musste mehrere Lkws, Maschinen und Kabel löschen.  © network-pictures

Wie die Feuerwehr am Montag mitteilte, brach das Feuer in der Nacht zum Montag aus und ist mittlerweile gelöscht.

Anwohner hatten gegen drei Uhr in der Früh die Flammen auf einem Parkplatz an der Siemansallee bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Lkws, mehrere Baumaschinen und Kilometer an Glasfastkabel standen in Vollbrand. Die Feuerwehr rief Anwohner dazu auf, Fenster geschlossen zu halten.

München: Weihnachtsbaum fängt Feuer: Seniorin tödlich verletzt
München Feuerwehreinsatz Weihnachtsbaum fängt Feuer: Seniorin tödlich verletzt

Gegen fünf Uhr war der Brand unter Kontrolle.

Es entstand ein Schaden im sechsstelligen Bereich. Verletzt wurde nach den bisherigen Angaben niemand.

Die Brandursache war zunächst unklar. Möglicherweise handelt es sich um Brandstiftung. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Fall aufgenommen.

Titelfoto: network-pictures

Mehr zum Thema München Feuerwehreinsatz: