Nach Überholmanöver an Baum geprallt: Mann (†27) stirbt in Autowrack

Affing - Im bayerisch-schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg ist am späten Mittwochnachmittag ein 27 Jahre alter Mann tödlich verunglückt.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wickelte sich der Wagen förmlich um den Baum.
Durch die Wucht des Zusammenstoßes wickelte sich der Wagen förmlich um den Baum.  © vifogra / Friedrich

Der Autofahrer ist nach bisherigen Meldungen mit seinem Wagen in einen Baum gekracht und gestorben.

Der 27-Jährige wollte ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen, sagte ein Polizeisprecher.

Dabei sei sein Auto ins Schleudern geraten, von der Kreisstraße abgekommen und am Straßenrand gegen den Baum geknallt.

Unfall bei Rollladenreparatur: Mann stürzt sechs Meter in die Tiefe
München Unfall Unfall bei Rollladenreparatur: Mann stürzt sechs Meter in die Tiefe

Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Warum das Fahrzeug ins Schleudern geriet, war am frühen Donnerstagmorgen noch nicht klar.

Die Fahrerin des überholten Autos blieb nach ersten Mitteilungen unverletzt.

Titelfoto: vifogra / Friedrich

Mehr zum Thema München Unfall: