Mann nimmt über 100 Kilo ab und bedauert doch eine Sache

Hampton (England) - Was für eine Demütigung: Aaron Snares (27) weigerte sich bei der Hochzeit seiner Schwester als Trauzeuge fungieren, weil er sich für sein starkes Übergewicht so sehr schämte. Besonders als sein maßgeschneiderter Anzug bei der Zeremonie so mies saß, dass er ständig sein Hemd wieder reinstecken musste, war die Pleite perfekt.

Aaron Snares (27) vor seiner Diät.
Aaron Snares (27) vor seiner Diät.  © Instagram/Sceenshots/snaresylad_sw

Snares, der im englischen Hampton lebt, fasste nach diesem schrecklichen Erlebnis einen Entschluss: sein Übergewicht musste weg - so schnell wie möglich. Der 190-Kilo-Mann, der einst Imbissbuden sein zweites Zuhause nannte, setzte seinen Plan knallhart um, wie aktuell der "Daily Star" berichtet.

Über sein schlimmes Erlebnis, rund um die Hochzeit seiner Schwester, erzählte er dem Blatt: "Meine schlimmsten Befürchtungen wurden bei der Anprobe wahr. Der Anzug musste nach Maß angefertigt werden und brauchte eine Ewigkeit, um fertig zu werden..."

Und weiter: "... Ich verbrachte den ganzen Tag damit, mein Hemd herunterzuziehen und mich im Allgemeinen unwohl zu fühlen."

Weil er nicht auf sich allein gestellt sein wollte, schloss sich Aaron Snares einer Diätgruppe an, die ihn tatkräftig unterstützte. Außerdem begann der heute 27-Jährige, Sport zu treiben.

In seine Komfortzone war er zuvor gerutscht, weil es ihm ansonsten ziemlich gut ging.

Aaron Snares (27) fand auch noch die Liebe

Rank und schlank: Aaron Snares (27) hat heute gut Lachen.
Rank und schlank: Aaron Snares (27) hat heute gut Lachen.  © Instagram/Sceenshots/snaresylad_sw

"Als ich die Schule verließ, hatte ich einen recht anständigen Job und ich hatte Geld, das ich für Junkfood ausgeben konnte. Dazu kam, dass ich nun alt genug war, um trinken gehen zu können und mein Gewicht stieg stetig an", so Snares.

Sein Übergewicht war schon in der Schulzeit ein Problem für den Engländer gewesen, weil er von seinen Mitschülern oft gehänselt wurde. Doch mit den Jahren verschärfte sich alles immer mehr.

"Ich erinnere mich, dass ich im Urlaub mit Kumpels war und drei Sonnenliegen an einem Tag kaputt gemacht habe. Sie konnten mein Gewicht einfach nicht tragen."

Heute wiegt Aaron Snares nur noch 88 Kilogramm und zeigt sich auf aktuellen Fotos in Bestform. Für seinen Erfolg macht der Brite überraschenderweise auch seine Großmutter mitverantwortlich.

"Meine Oma war wie meine beste Freundin. Sie hatte zu der Zeit Krebs im Endstadium, so dass sie sich wirklich Sorgen um mich machte. Ich hoffe, sie weiß, dass ich das alles wegen ihr erreicht habe", so Aaron Snares stolz.

Kaum hatte der Erschlankte sein Ziel erreicht, klappte es auch mit der Liebe. Snares fand seine Freundin Lucy und schwebt seitdem auf Wolke sieben. Eine einzige Sache bedauert er heute allerdings doch: seine Diät erst so spät begonnen zu haben.

Jetzt muss sich der junge Mann nur noch auf einen letzten Feind einstellen: den Jo-Jo-Effekt...

Mehr zum Thema Abnehmen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0