"Hätte ich mir vorher überlegt": Beatrice Egli kassiert böse Kommentare

Schweiz - "Also die Wahl der Hose hätte ich mir vorher schon überlegt" - solch einen und weitere böse Kommentare musste Schlagersängerin Beatrice Egli (29) jetzt über sich lesen.

Beatrice Egli steht zu ihren Kurven - für ihre Hose (rechts) bekam sie jetzt allerdings fiese Kommentare.
Beatrice Egli steht zu ihren Kurven - für ihre Hose (rechts) bekam sie jetzt allerdings fiese Kommentare.  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Screenshot/Ins

Die 29-Jährige postete jetzt ein Foto, auf dem sie eine enge rosa/peach-farbene Hose trägt. Doch genau das stört offenbar einige Instagram-User.

Dass die DSDS-Gewinnerin von 2013 keine Size Zero trägt, daraus macht sie kein Geheimnis. Sie steht zu ihren Kurven und das sollen auch alle sehen. Aber für diese Outfit-Wahl wird sie kritisiert.

User, die Kommentare wie "Sorry, die Hose geht gar nicht" oder "Die Farbe der Hose ist unvorteilhaft" schreiben, bekommen auch noch Zuspruch in ihren Meinungen. Auch richtige Beleidigungen ("Speckschwester") fallen.

Claudia Obert: Claudia Obert gibt ihr Motto für den Sommer bekannt:
Claudia Obert Claudia Obert gibt ihr Motto für den Sommer bekannt: "F*cken was da ist"

Aber: Beatrice Egli bekommt auch Unterstützung von ihren treuen Fans. "Voll schön das Bild. Deine Bilder inspirieren mich und machen Mut, zu meiner Figur zu stehen", schreibt eine Userin.

Die Sängerin lässt sich davon nicht unterkriegen, hat derzeit ganz andere Probleme. Sie war nämlich live beim Großbrand im Europa-Park Rust dabei (TAG24 berichtete). Sie probte dort für ihren Auftritt in der ARD-Sendung "Immer wieder sonntags".

Titelfoto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Screenshot/Ins

Mehr zum Thema Beatrice Egli: