U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt: Sind die 23 Insassen noch an Bord?

Neu

Worüber er rappt, könnte Euch irgendwann alle betreffen!

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

2.023
Anzeige

Serienkrimineller nach tagelanger Flucht von Polizei gefasst

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

83.288
Anzeige
40.113

Rotlicht-Report! Hier gibt es Sex im Schaufenster

Dresden - Die Friedrichstadt zwischen Elbe und Güterbahnhof galt lange als Schmuddelkind Dresdens. Verwilderte Brachen, riesige Autohausareale und mittendrin der Straßenstrich an der Bremer. Kein Ort, wo man gern mit Kindern spazieren geht.
Die Rumänin Maggy (21) ist eine von acht Liebesdamen in der „Kleinen Herbertstraße“, die sich in Schaufenstern räkeln.
Die Rumänin Maggy (21) ist eine von acht Liebesdamen in der „Kleinen Herbertstraße“, die sich in Schaufenstern räkeln.

Dresden - Die Friedrichstadt zwischen Elbe und Güterbahnhof galt lange als Schmuddelkind Dresdens. Verwilderte Brachen, riesige Autohausareale und mittendrin der Straßenstrich an der Bremer. Kein Ort, wo man gern mit Kindern spazieren geht.

Der Straßenstrich ist seit zwei Jahren Geschichte, das Rotlicht ist geblieben. Denn nur wenige Meter entfernt gibt’s Dresdens Schaufenster-Sex!

„Vor jedem Zimmer eine Prostituierte sitzen zu haben, die mit den Brüsten wackelt, reicht nicht mehr. Du musst den Kunden was bieten, damit sie wiederkommen“, sagt Lars Richter.

Mit seinem Geschäftspartner Uwe Großmann zieht er die Strippen im Eros-Center, einer früheren Alkoholfabrik an der Hamburger Straße 31.

Beide Männer sind seit Jahren schillernde Größen im Rotlicht-Milieu. 2007 übernahmen sie das angestaubte Laufhaus samt Tabledance-Bar, bauten um.

Lars Richter betreibt mit seinem Geschäftspartner seit 2007 das Eros-Center in der Hamburger Straße. Einzigartig im Osten: Er hat mit der „Kleinen Herbertstraße“ auf 200 Metern ein Stück Reeperbahn in Dresden etabliert.
Lars Richter betreibt mit seinem Geschäftspartner seit 2007 das Eros-Center in der Hamburger Straße. Einzigartig im Osten: Er hat mit der „Kleinen Herbertstraße“ auf 200 Metern ein Stück Reeperbahn in Dresden etabliert.

Seitdem ist das Areal vor allem in den Abendstunden bevölkert von Herren auf der Suche nach dem schnellen Sex.

Striptease-Bar „Diamonds“, Bordell (zwölf Zimmer samt Jacuzzi-Whirlpool) und die „Kleine Herbertstraße“ locken ins verruchte Ambiente. „Das ist im Osten einzigartig“, sagt Lars Richter stolz über sein Reeperbahn-Flair. In acht Apartments räkeln sich die Damen in Dessous hinter Schaufenstern, bieten sich der geilen Laufkundschaft an.

Das Geschäft mit der käuflichen Liebe ist für die Betreiber einfach.

Die Bosse stellen die Zimmer zur Verfügung, kümmern sich um die Vermarktung der 20 Prostituierten. Die mieten sich für eine Tagespauschale ein, können so viele Freier bedienen, wie sie verkraften.

Über die Miete redet der Chef nicht. Sie dürfte aber bei 100 Euro liegen. Kein Geheimnis sind die Sex-Preise. „Der Quickie geht ab 50 Euro los, die Stunde kostet 120. Daran wird nicht gerüttelt.“

Zum Eros-Center gehört auch die Tabledance- und Striptease-Bar „Diamonds“, wo freizügige Damen Männer bezirzen.
Zum Eros-Center gehört auch die Tabledance- und Striptease-Bar „Diamonds“, wo freizügige Damen Männer bezirzen.

Auffällig: Deutsche Liebesdamen trifft der Gast meist nur noch an der Stange im „Diamonds“.

Lars Richter: „Es ist schwer, Deutsche zu finden, obwohl der Dresdner gerne welche hätte.“

Warum fast nur Frauen aus Osteuropa und vom Balkan bei ihm anschaffen, hat Gründe. Im Internet boomen Amateur-Portale - Stichwort Hausfrauen-Sex.

Richter: „Es gibt auch niemanden mehr, der deutsche Frauen in der Disko anwirbt. Das ist vorbei.“

Stöhnen will er aber nicht, behauptet stattdessen: „Täglich rufen mich Mädels an, die hier arbeiten wollen.“ Dass hinter den Anrufen ausländische Mittelsmänner stecken, trifft es eher ... www.eroscenterdresden.de

Prostitution seit 2002 nicht mehr sittenwidrig

Eine Prostituierte wartet auf Gäste. Kommt das neue Gesetz, muss sie sich künftig an ihrem Arbeitsort anmelden.
Eine Prostituierte wartet auf Gäste. Kommt das neue Gesetz, muss sie sich künftig an ihrem Arbeitsort anmelden.

Seit Inkrafttreten des aktuellen Prostitutionsgesetzes 2002 ist Prostitution in Deutschland als Gelderwerb anerkannt und nicht mehr sittenwidrig.

Derzeit wird in der Politik ein neues Gesetz diskutiert. Laut Kabinettsentwurf soll neben einer generellen Erlaubnispflicht für Bordellbetriebe auch eine Zuverlässigkeitsprüfung für deren Betreiber eingeführt werden.

Auch soll die Kondompflicht gesetzlich verankert werden, ebenso ein Verbot von Flatrate-Sex.

Besonders umstritten: Nach dem Gesetzentwurf von Frauenministerin Manuela Schwesig (SPD) müssten alle Prostituierten ihre Tätigkeit bei den Behörden melden und einmal jährlich an einer Pflicht-Gesundheitsberatung teilnehmen.

Kritiker wie der Juristinnenbund und der Deutsche Frauenrat halten die Anmeldepflicht für verfassungswidrig, weil sie die Berufsfreiheit und das Recht auf informationelle Selbstbestimmung verletzt. Derzeit befindet sich der Gesetzentwurf in der Anhörung.

Fotos: Ove Landgraf

Bachelorette Jessica wieder Single? Dieses Bild gibt Aufschluss

Neu

Melania Trump stinksauer: Sprachschule wirbt mit ihrem Portrait

Neu

Rammstein machen Schluss? Jetzt spricht die Band!

Neu

Nahmen die mutmaßlichen Brandstifter diese Werbung zu ernst?

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

59.602
Anzeige

Vater von Knut tot: Eisbär Lars eingeschläfert

Neu

Albtraum! Sechsmal das gleiche Kleid bei Hochzeit

Neu

So offen steht Ex-BTN-Star Anne Wünsche zu ihren Komplexen

Neu

41-jähriger Sohn soll Mutter mit Hammer erschlagen haben

Neu

Mehrere Granaten bei Militärpolizei explodiert: Soldat förmlich zerrissen

Neu

17-Jähriger sucht W-Lan und stürzt aus dem Fenster

Neu

So witzig reagiert die Polizei auf den Einbruch in ihr Präsidium

Neu

AfD-Ordner nimmt unliebsamen Gast in den Schwitzkasten

Neu

Tödlicher Unfall: Radfahrerin von Laster überrollt

Neu

Ärzte dachten, sie wäre schwanger: Frau kämpft nach Spinnenbiss um ihr Leben

Neu

Auf diesem Bild versteckt sich etwas: Siehst du es?

Neu

Biker beim Sterben gefilmt: Polizei jagt Gaffer mit Dashcam-Video

1.253

Besoffener legt sich zum Schlafen ins Gleisbett und wird von Zug überrollt

2.473

Warum liegt hier ein Panzer im Straßengraben?

4.618

SPD-Chef: Flüchtlinge wollen null Toleranz mit kriminellen Ausländern

1.588

63-Jährige soll Angela Merkel in Torgau mit Regenschirm angegriffen haben

3.701

Condor schnappt sich Air-Berlin-Lücke für Flüge in die Karibik

1.338

Was, wenn hunderte Touris vor ihrem Haus feiern, Michael Michalsky?

864

Räuber schreckt nicht vor brutalem Überfall auf Rollator-Oma (75) zurück

274

Playboy-Model wird von ihren großen Brüsten beim Joggen k.o. geschlagen

4.192

War die Polizei Schuld an der Eskalation bei AfD-Gegendemo?

3.045

Heftig! Auto erfasst Mann beim Joggen

3.293
Update

Großrazzia! Bundespolizei jagt Schleuser in Erfurt

1.960
Update

Diese Flüge fallen bei Ryanair aus

1.043

Todesdrama in Schleuse! Schiffskapitän aus Boot geschleudert

3.794

Nach Mega-Immobilien-Deal: Verdoppeln sich jetzt die Mieten?

532

16-Jähriger wird von Krokodil angegriffen: Als ein Mann ihn retten will, stirbt er auch

2.539

Diese Frau will "Miss Earth" werden

680

Irgendwas stimmt mit diesem heißen Selfie von Kylie Jenner nicht

2.743

Versuchter Mord! Anklage gegen Moschee-Bomber erhoben

1.487

Am Neustädter Hafen: Flüchtlingsboot in Dresden eingetroffen!

4.531

Explosion auf der Autobahn: Polizei fahndet nach Brummi-Fahrer

3.210
Update

Mann schießt Türsteher eines Bordells in den Oberschenkel

3.258

30-Jähriger soll versucht haben, Patient mit Kissen zu ersticken

1.151

Was machen Salafisten in einem Programmheft der Stadt Leipzig?

2.385

Gänsehaut! Witwe Talinda postet letztes Video von Chester Bennington

1.917

Frontal-Crash: 17-jähriger Biker stirbt nach schwerem Unfall

4.477

Designer-Laden ausgeraubt, Verkäuferin gefesselt und geknebelt

1.409

Zahnarzt-Gattin will Maler verführen, der bleibt hart

15.921

Zwei Busse krachen auf Kreuzung zusammen: Drei Tote, 16 Verletzte!

2.450

Zwei deutsche Angler tot in Frankreich geborgen

1.881

Katastrophe bahnt sich an: Hurrikan "Maria" rast auf bereits zerstörte Gebiete zu

4.963

Peinlich! Einbrecher steigen in Polizei-Präsidium ein

2.618

Vater jagt Tochter mit Clownsmaske: Nachbar schießt

2.808

Kommt Leipzig nicht mehr gegen die wachsende Kriminalität an?

3.949

Alles nur Show? Sara Kulka hat uns jahrelang nur etwas vorgemacht!

7.161

Zweifache Mutter von ihrem Stalker kaltblütig mit Kopfschuss getötet

7.706
Update

Zwei Tote und viele Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

1.525

Sächsische AfD-Politikerin ruft zu FDP-Wahl auf: Jetzt sprechen die Liberalen!

2.636