Terroranschlag auf der Krim? Explosion an Schule fordert mehrere Tote Top Update Was die Bundespolizei hier findet, roch nach "Toilettenstein"! Neu Ekel-Alarm an Schule: Mädchen soll Kekse mit Asche ihrer Oma verteilt haben Neu Frau fährt mit Flixbus und muss danach in die Psychiatrie Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 6.576 Anzeige
76.963

Jetzt stehen die ersten Schrott-Busse vor der Frauenkirche

Trotz Proteste wird das riesige Schrott-Kunstwerk auf dem Neumarkt soeben errichtet.
Der erste Bus wird von einem Autokran aufgerichtet.
Der erste Bus wird von einem Autokran aufgerichtet.

Dresden - Eine geplante Kunstaktion für den Dresdner Neumarkt hatte in den vergangenen Tagen für große Diskussionen gesorgt. Ausrangierte Busse sollen vor der Frauenkirche an den Bürgerkrieg in Syrien erinnern.

Ungeachtet von Protesten begann am Montagvormittag der Aufbau der Installation. Mit seinem Projekt möchte der syrische Künstler und Initiator Manaf Halbouni (32) ein Zeichen für Frieden, Freiheit und Menschlichkeit setzen.

In Anwesenheit von Oberbürgermeister Dirk Hilbert (45, FDP) wurde gegen 11 Uhr der erste Bus hochkant aufgerichtet.

Beide, Hilbert und der Künstler, mussten sich in den vergangenen Tagen viel Kritik anhören. Während der Künstler selbst bei Facebook (TAG24 berichtete) mit spöttischen und feindseligen Kommentaren konfrontiert wurde, steht der Dresdner Bürgermeister nach mehreren Drohungen seit einigen Tagen unter Polizeischutz.

Der Iniator des Syrien-Kunstwerks, Manaf Halbouni, wurde in Damaskus geboren, lebt jedoch seit 2008 in Dresden und hat an der Dresdner Hochschule für Bildende Künste Bildhauerei studiert.

Update, 14.15 Uhr: Mittlerweile wurde der zweite Bus vor der Frauenkirche aufgestellt.

Update, 16.30 Uhr: Jetzt stehen alle drei Busse. Foto weiter unten.

Mit schwerem Gefährt wurde der erste Bus angeliefert.
Mit schwerem Gefährt wurde der erste Bus angeliefert.
Das Kunstwerk wird statisch eine Herausforderung. Denn schließlich dürfen die Busse nicht umkippen.
Das Kunstwerk wird statisch eine Herausforderung. Denn schließlich dürfen die Busse nicht umkippen.
Der zweite Bus wird zur Frauenkirche geliefert und aufgestellt.
Der zweite Bus wird zur Frauenkirche geliefert und aufgestellt.
OB Dirk Hilbert (links) und Künstler Manaf Halbouni beobachten den Aufbau.
OB Dirk Hilbert (links) und Künstler Manaf Halbouni beobachten den Aufbau.
Inzwischen ist auch Bus Nummer drei auf dem Weg zur Frauenkirche.
Inzwischen ist auch Bus Nummer drei auf dem Weg zur Frauenkirche.
Gegen 16.30 Uhr standen alle drei Busse.
Gegen 16.30 Uhr standen alle drei Busse.
Seitenansicht zur Blauen Stunde.
Seitenansicht zur Blauen Stunde.

Fotos: Norbert Neumann

Schwangere Studentin bei Verfolgungsjagd getötet: Jetzt steht die Anklage gegen Fahrer fest! Neu Arzt steckt Patienten mit Hepatitis an: Bisher keine weiteren Verdachtsfälle Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.670 Anzeige Ärger um Erotik-Clips: Chethrin Schulze blockiert Micaela Schäfer Neu Klopfgeräusche gehört: Autofahrer findet illegale Flüchtlinge in Sattelschlepper Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 1.572 Anzeige Schrecklich: Wehrlose 18-Jährige von mehreren Männern vergewaltigt! Neu Nach Geiselnahme in Köln: Täter plante Brandanschlag, IS-Kontakte werden geprüft Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 8.956 Anzeige Mann zückt Pistole, um Pizza zu klauen Neu Achtung, Rückruf: Diese Bademode sollten Kinder auf keinen Fall tragen! Neu Polexit: Fliegt Polen aus der EU raus? Neu
Biker durch Wende-Manöver schwer verletzt! Neu Hunderte Migranten mit falschen Pässen festgenommen Neu Von niemandem vermisst: Dieser Tote hat keine Identität! Neu Diese Pilze sind noch immer radioaktiv verseucht! Neu "One" more! Frankfurter Skyline erhält Zuwachs Neu Fremdenhass in NRW nimmt zu, neues Netzwerk soll helfen Neu
Mann liegt gefesselt am Friedhof: Opfer war tagelang eingesperrt! Neu Update Flut auf Mallorca: Verdienst-Medaille für deutschen Lebensretter Neu Großeinsatz in Heilbronn: Plante Schüler einen Amoklauf? Neu Mann (63) lag tot in Wohnung: Polizei bittet um Hinweise Neu Wieder Eskalation! Auseinandersetzungen im Ankerzentrum in Schwaben nehmen kein Ende Neu Mann ergötzt sich an Kinderpornos in Internet-Café! Neu Historisch! Siegesserie von Fußballzwerg in Nations League: Aufstieg möglich! Neu Spektakulärer Goldmünzen-Raub: Anklage gegen Clan-Mitglieder erhoben Neu 1700 Autos zerkratzt! Anklage gegen dreisten Lackkratzer erhoben Neu Von AfD geplantes Lehrermeldeportal: Bildungsministerin spricht von Stasi-Methoden Neu Im Fall des getöteten Jägers: Drei Männer festgenommen Neu 100 Asylbewerber randalieren in Unterkunft: Großeinsatz der Polizei Neu Keine Überlebenschance: Fußgänger (20) wird meterhoch durch die Luft geschleudert 5.639 Nach Tötungsversuch mit Bakenfuss: Mordkommission ist Tätern auf der Spur 991 CDU-Generalsekretär Hagel: Die AfD braucht und will die Radikalen! 342 Unfassbares Geständnis im Missbrauchs-Prozess: "Sehe mich als guter Vater" 1.203 Kautabak-Streit beschäftigt Europäischen Gerichtshof: Nur kauen, nicht lutschen 551 Krass! Schüler findet gefährlich scharfe Handgranate aus Jugoslawien! 1.136 Meine Meinung: Deshalb macht DFB-Auftritt trotz Niederlage Mut! 538 Opel: Mögliche Diesel-Kosten kämen auf vorigen Eigentümer General Motors zu 326 Pietro Lombardis Single "Señorita" erobert Asien 409 Heftiger Sturm lässt Wasserfall plötzlich nach oben fließen 1.928 Peinlich! Dieter Bohlen feiert seine neue Jury und tritt gleich ins Fettnäpfchen 3.959 Trauer um Berlins ältesten Elefanten: Tanja ist tot 167 Cathy Hummels mit mysteriösem Instagram-Post: Ihre Follower sind genervt 1.163 Für Kost und Logis im Krankenhaus: Obdachloser täuscht schwere Krankheit vor 834 Zu sexy! Solche Bilder sieht Michelle Hunziker gar nicht gern 3.051 Sie ist verlobt: Liebes-Glück bei Cindy aus Marzahn 2.565 Polizeiskandal in Sachsen: Regierungsrat soll Studenten Prüfungsaufgaben gesteckt haben 3.627 Update Deutschlands schönste Kleinstädte: Sachsen-Anhalt gleich zweimal unter den Top 20 1.414 Leichenfund in Harsewinkel: Warum trieb der 55-Jährige drei Tage in dem Bach? 1.009