Nach Leichen-Fund im Imbiss: Großeinsatz an Huschhalle

Mehrere Einsatzkräfte waren Samstagnacht vor Ort.
Mehrere Einsatzkräfte waren Samstagnacht vor Ort.  © xcitepress/Christian Essler

Dresden - Erneuter Ärger an der Löbtauer Huschhalle am Dreikaiserhof!

Nachdem Dienstagnacht ein 61-Jähriger tot auf der Toilette des Imbisses aufgefunden wurde (TAG24 berichtete), musste die Polizei Samstagnacht erneut anrücken.

Zwischen zwei Männern kam es laut Polizei zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, die schließlich in eine Schlägerei ausartete.

Mehrere Streifenwagen sowie der Rettungsdienst eilten zur Huschhalle. Beide Männer verletzten sich leicht und mussten vor Ort ambulant behandelt werden.

Warum sich die beiden stritten, ist bislang noch nicht klar. Die Polizei ermittelt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0