Nach dem Ausstieg von Joyce-Lynn Lella: Dieser Star ist die Neue bei medlz

Dresden - Von den No Angels zu den medlz: Die Dresdner a-cappella-Band medlz freut sich über prominenten Zuwachs. Ex-"No Angels"-Sängerin Nadja Benaissa (37) steigt ab April für Joyce-Lynn Lella (22), die nun ihr Solo-Ding macht, in die Popband ein.

Im Hotel Elbflorenz zeigen sich die medlz in neuer Besetzung : Sabine Kaufmann (39, v.l.), Ex-"No Angel" Nadja Benaissa (37), Silvana Mehnert (39) und Nelly Palmowske (38).
Im Hotel Elbflorenz zeigen sich die medlz in neuer Besetzung : Sabine Kaufmann (39, v.l.), Ex-"No Angel" Nadja Benaissa (37), Silvana Mehnert (39) und Nelly Palmowske (38).  © Steffen Füssel

Nadja Benaissa feierte mit den No Angels und Hits wie "Daylight in Your Eyes" seit 2000 große Erfolge, stieg aber 2010 aus der Band aus. Im selben Jahr wurde sie wegen gefährlicher Körperverletzung zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt - Nadja hatte Intimpartnern verschwiegen, das sie HIV-positiv ist.

Nach den Negativ-Schlagzeilen wurde es ruhig um die attraktive Sängerin. Sie holte das Abitur nach, absolvierte eine Ausbildung zur Eventmanagerin.

"Seit etwa eineinhalb Jahren mache ich wieder live Musik", so Nadja. "Als mich die medlz fragten, ob ich bei ihnen einsteigen will, war ich total begeistert. Ich habe sofort Ja gesagt", erzählt die gebürtige Hessin und Mutter einer erwachsenen Tochter (20). "Für uns zählt weder Nadjas Vergangenheit, noch hat sie einen Promi-Bonus.

Einzig ihre tolle Alt-Stimme hat den Ausschlag gegeben", sagt medlz-Sängerin Sabine Kaufmann (39). "Und die Chemie hat sofort zwischen uns gestimmt", freut sich Nelly Palmowske (38).

Das sagt Nadja Benaissa zu ihrer neuen Band

Nadja Benaissa (l.) erzählt TAG24-Reporterin Katrin Koch, wie sehr sie sich auf den neuen a-cappella-Job freut.
Nadja Benaissa (l.) erzählt TAG24-Reporterin Katrin Koch, wie sehr sie sich auf den neuen a-cappella-Job freut.  © Steffen Füssel

"Das Beeindruckende war, dass Nadja beim Vorsingen schon nach wenigen Minuten begann, mit uns zu musizieren", schwärmt auch Silvana Mehnert (39).

Damit wäre das Quartett perfekt. Am 19. April gibt Nadja ihr erstes Konzert mit den medlz - im Dresdner Boulevardtheater feiert das neue Programm "Das läuft bei uns" Premiere. "Garantiert wird da auch ein alter 'No Angels'-Hit dabei sein", verspricht Nadja Benaissa.

Die Proben dafür beginnen Anfang des Jahres. Heißt: Nadja muss zwischen ihrem Wohnort Berlin und Dresden pendeln - Flixbus macht's möglich. Fest steht: Nadja will langfristig bei den medlz singen.

"Ich fühle mich in einer Frauenband zu Hause. Da kann ich auch mal über Klamotten, Schminke und Essen quatschen... "

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0