Polizei vermutet menschliches Versagen: Die schreckliche Bilanz des Flixbus-Unfalls Top Update Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot Top "Ich hatte natürlich Angst": Was war da bei Jeanette Biedermann los? Top Eiffelturm gesperrt: Dieser Mann klammerte sich sechs Stunden lang in 270 Meter Höhe fest! Top Schluss mit "Taxi Mama": Wir zeigen eine einfache Lösung Anzeige
9.402

Erste Bewohner schon da: Alte Reichspost wird zum Mietshaus!

Dresden: "Residenz am Postplatz" wird zum Wohnhaus

Die „Residenz am Postplatz“ in Dresden mit 246 Mietwohnungen ist bezugsfertig.

Von Hermann Tydecks

Dresden - 1876 ließ die Kaiserliche Reichspost im Stil der italienischen Renaissance die Oberpostdirektion Dresden errichten. Das markante Verwaltungsgebäude prägte das Gesicht des Postplatzes mit. Doch im Zweiten Weltkrieg wurde das Ensemble beschädigt, verfiel später zusehends. Jetzt kehrt wieder Leben ein - und ein Hauch des historischen Glanzes bleibt sogar erhalten.

Leitet die CG-Niederlassung in Dresden: Bert Wilde (55) auf einem Balkon im Altbauflügel mit Blick auf den Innenhof.
Leitet die CG-Niederlassung in Dresden: Bert Wilde (55) auf einem Balkon im Altbauflügel mit Blick auf den Innenhof.

Die "Residenz am Postplatz" mit 246 Mietwohnungen ist bezugsfertig. Die Arbeiten liefen seit 2015. Zwei der vier einstigen Gebäude zwischen Annenstraße, Am See und Marienstraße mussten abgerissen und neu gebaut werden. Sie ergänzen die beiden verbliebenen historischen Bauten (darunter das Telegrafenamt). Deren Bausubstanz konnte bei Ausbau und Sanierung teils erhalten werden.

Das ist ungewöhnlich, da die Altbauten nicht denkmalgeschützt waren. Umso mehr, da für die Aufstockung (bis drei Etagen) ein weiteres Tragwerk aus Stahlbeton mit Stützsäulen (reichen zwölf Meter tief in die Erde) nötig wurde.

"Das war ein Kostenknüller. Da musste die Rendite weit weg geschoben werden", sagt Bert Wilde (55), der in Dresden die Niederlassung der CG-Gruppe (Berliner Immobilienfirma) leitet.

So wurden sechs bis acht Millionen Euro "freiwillig", insgesamt 63 Millionen Euro investiert.

"Mitten im stadtbildprägenden Zentrum können wir ja keine Gebäude errichten, die den Unmut der Bürger wecken", so Wilde. Damit blieben historisches Mauerwerk (auch in Wohnungen), Klinker-Fassaden, aber auch Ornamente, Gewölbe und Gussträger-Säulen erhalten. Die ersten Bewohner sind schon eingezogen, 40 Wohnungen vermietet. Diese messen 1,5 bis fünf Räume, kosten stolze zwölf bis 15 Euro pro Quadratmeter. Auch Weinbar und Gaststätte ziehen bald ein. Der Innenhof bleibt tagsüber als Durchgang (für den Promenadenring) öffentlich begehbar.

Übrigens: Massive Probleme gab's mit Taubenkot. Gelöst wurde das praktisch - mit einem Brutkasten für Turmfalken.

Auch das Fernmeldeamt wird zum Wohnhaus

Alle Wohnungen verfügen über Einbauküchen. Stilvoll das historische Ziegelwerk, das teils unverputzt bleibt.
Alle Wohnungen verfügen über Einbauküchen. Stilvoll das historische Ziegelwerk, das teils unverputzt bleibt.

Nebenan baut die CG-Gruppe (650 Mitarbeiter) Stein auf Stein weiter: Wo einst das alte Fernmeldeamt stand, ist nur eine riesige Baugrube geblieben. Dort wurde am gestrigen Dienstag der Grundstein für die "MaryAnn Apartments" mit Wohnungen und Büros gelegt.

Auf sieben Etagen werden insgesamt 152 Mietwohnungen (eins bis vier Räume) errichtet, dazu 39 Maisonette-Wohnungen. Im Erdgeschoss sollen Supermarkt, Geschäfte und Gastro-Betriebe (mit Zwingerblick) einziehen.

Der erste Stock ist für Büros reserviert. Gebaut wird auch eine Tiefgarage (262 Plätze). Die CG-Gruppe bleibt nicht Eigentümer, hat das Objekt bereits für 71,6 Millionen Euro an einen börsennotierten Immobilien-Investor verkauft (der nutzt es für deutsche Pensionskassen).

Die ersten Dresdner sollen spätestens im März 2021 einziehen.

In diesem Flügelteil des Altbaus (einzige Fläche für ein Großraumbüro) blieben Gewölbe und alte Gussträger-Säulen erhalten.
In diesem Flügelteil des Altbaus (einzige Fläche für ein Großraumbüro) blieben Gewölbe und alte Gussträger-Säulen erhalten.
Aus Postplatz-Sicht: So sieht der Bau mit den 246 Wohnungen heute aus. Nach rechts der Blick in die Annenstraße. Nach links geht die Marienstraße, wo auch der Promenadenring entsteht.
Aus Postplatz-Sicht: So sieht der Bau mit den 246 Wohnungen heute aus. Nach rechts der Blick in die Annenstraße. Nach links geht die Marienstraße, wo auch der Promenadenring entsteht.
So prächtig sah die Oberpostdirektion Dresden um 1910 aus.
So prächtig sah die Oberpostdirektion Dresden um 1910 aus.
Auf dem Grundstück nebenan ist das alte Fernmeldeamt einer großen Baugrube gewichen.
Auf dem Grundstück nebenan ist das alte Fernmeldeamt einer großen Baugrube gewichen.
Aus der Baugrube sollen binnen zwei Jahren die "MaryAnn Apartments" wachsen.
Aus der Baugrube sollen binnen zwei Jahren die "MaryAnn Apartments" wachsen.

Fotos: Thomas Türpe, Sammlung Holger Naumann, CG Gruppe/arte4D, Andreas Hummel

BVB droht Abgang von Abwehr-Ass! Kommt spanisches Top-Talent? Top FC Bayern: Kruse als Backup für Lewandowski und Boateng vor Italien-Wechsel? Neu Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 3.459 Anzeige So denkt Sylvie Meis über ihr Jury-Aus bei "Das Supertalent" Neu WGT-Wucher! "Gruftis" zahlen während Kultfestival teuflische Übernachtungspreise Neu
Bachelorette 2019: Insider verrät, dass diese ehemalige GNTM-Kandidatin die neue Frau der Rosen ist! Neu Straßensperrungen und Unwetterwarnungen: Tief "Axel" überflutet Hessen Neu
Explosion von Wohnhaus reißt Vater und Tochter in den Tod: Nun steht Grund fest Neu Wütender Vater geht mit Messer auf Kinder los und erleidet Herzattacke Neu Krasse Snapchat-Verwandlung: Erkennt ihr diese prominente "Puffmutter"? Neu Mit Baseballschläger erschlagen, im Wald vergraben: Urteil im Prozess um Tod von Tom-Justin S. Neu Giftalarm in Freibad! Ätzendes Chlorgas tritt aus Neu Baby schwer verletzt einfach in Gebüsch liegen lassen: Was hat die Mutter getan? Neu Wie schnell muss ein Richter arbeiten? Darüber verhandelt jetzt ein Richter Neu Er wollte zum Spielplatz und verschwand: Vermisster Maurice wohlbehalten zurück bei Familie Neu Update Schwerer Unfall! Linienbus kommt von Straße ab und landet im Graben: Über 20 Verletzte Neu Nach Leichenfund einer Frau (†33) im Rhein: Mann verhaftet Neu Kampf ums Grundwasser: Widerstand gegen Altmühltaler Mineralbrunnen Neu Nach dem Flixbus-Unfall: Wann Fernbus-Fahrer Pause machen müssen Neu "In aller Freundschaft": OP oder Schluss? Cornelia Friese wird von Freund vor die Wahl gestellt Neu Mord-Anklage: Mädchen (17) erst vergewaltigt und dann erstickt Neu Hambacher Forst: Aktivistin "Eule" wehrt sich gegen Haftstrafe Neu Polizeihund biss Frau ins Gesicht: So wird das Opfer entschädigt Neu Frachter-Unglück: Treibt verlorene Ladung noch Jahre in der Nordsee? Neu Mordanschlag auf Hells-Angels-Boss: Beginn der Plädoyers möglich Neu Männer bauen Prostitutions-Netzwerk mit Transsexuellen aus Thailand auf Neu Polizeianwärter versucht bei Musikfestival-Krawallen das Unfassbare Neu Arnd Zeigler im Interview: Das unterscheidet Bayern-Fans von den anderen 679 Tötete Sekten-Anführerin einen Jungen (4), weil er von "den Dunklen besessen" war? 740 Matthias Schweighöfer verzückt Fans mit süßem Kuss-Foto 592 Arbeiterin beobachtet, wie eine Frau eine Tüte entsorgt. Beim Blick in den Müll ist sie schockiert 4.375 Ist das sein finanzieller Ruin? Finanzamt stellt Millionen-Forderung an den Wendler! 2.154 Hündchen erlitt unglaubliche Qualen, als es im Teer festklebte 445 Spielerfrau setzt Tochter (3) keinen Helm auf: "Wenn sie Formel-1-Fahrerin wird, kriegt sie einen" 1.041 Fans von Melina Sophie flippen aus, als sie diese News verkündet 672 Decke durch Regen eingestürzt! Feuerwehr evakuiert Klinik in Helmstedt 11.340 Update Beben in Österreich! Wackelt jetzt auch Kanzler Kurz? 905 Bundesliga-Legende Burgsmüller (†69) gestorben! 3.502 Elf Fußballer festgenommen! Manipulierten sie Spiele? 2.844 Bis zu 30 vermummte Personen versuchen Festival in Bautzen zu stören 11.022 Dauerregen und Hochwasser: Hier müsst Ihr mit Überschwemmungen rechnen 14.237 Unwetter in Berlin: Feuerwehr ruft Ausnahmezustand aus! 2.639 Journalisten fragen Juncker, ob er ein Alkoholproblem hat: Der wird richtig wütend 10.163 Drohungen von Links? AfD-Wahlparty in Berlin abgesagt 2.179 Flugzeug über Nordsee abgestürzt? Arbeiter macht beunruhigende Entdeckung! 9.823 Update Fahrer wird ohnmächtig: Bus durchbricht Hauswand! 2.123 Nackt auf dem Sattel? Diese Radler wollen ein Zeichen setzen 271 Auto von AfD-Angeordneten abgefackelt: War es ein Brandanschlag? 2.252 Gemeinsamer Liebesurlaub? Angelina Heger und Sebastian Pannek sollen ein Paar sein! 2.560