Mitten in Dresden: Hier schläft ein Autodieb am Steuer!

Dresden - Sein Schläfchen hätte er wohl besser woanders gehalten: Nachdem ein Tscheche (44) eine Diebestour durch den Dresdner Stadtteil Stetzsch hinter sich hatte, schlief er in einem geklauten Audi ein. Sein Pech: Das Team der betroffenen "Kfz Werkstatt Bormann" erwischte ihn dort - Festnahme!

Nicht mit uns! René Jäger (29, l.) und Daniel Ulber (37) von der Autowerkstatt fingen den Ganoven sozusagen im Schlaf.
Nicht mit uns! René Jäger (29, l.) und Daniel Ulber (37) von der Autowerkstatt fingen den Ganoven sozusagen im Schlaf.  © Petra Hornig

Ein Nachbar informierte Kfz-Meister Max Bormann (34): "Das Werkstatttor und die Motorhaube eines Volkswagen standen offen."

Sofort informierte er Hausmeister Daniel Ulber (37). Der stellte fest, dass der Volkswagen und ein weiteres Auto aufgebrochen waren, außerdem stand ein Audi 80, der eigentlich verkauft werden sollte, nicht mehr an der Tankstelle Meißner Straße, sondern in der Podemusstraße - doch nicht allein: Im Wagen schlummerte ein Mann vor sich hin.

Zusammen mit Werkstatt-Mitarbeiter und Audi-Besitzer René Jäger (29) umstellten sie das Auto, riefen die Polizei.

Die musste den Autodieb zur Festnahme erst mal wecken. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass der Mann noch in eine Hobbywerkstatt eingebrochen war, mit dem dort geklauten Werkzeug versucht hatte, ein Einfamilienhaus aufzubrechen.

Ob er auch für die versuchten Diebstähle eines Skoda und eines Volkswagen auf der Flensburger Straße, eines Lada in Altstetzsch sowie einen versuchten Schuppeneinbruch auf der Podemusstraße verantwortlich ist, müssen die Ermittlungen zeigen.

Die Polizei riss den angetrunkenen Autodieb aus seiner geruhsamen Nachtruhe. Schien ihn nicht zu stören, im Streifenwagen nickte er gleich wieder ein.
Die Polizei riss den angetrunkenen Autodieb aus seiner geruhsamen Nachtruhe. Schien ihn nicht zu stören, im Streifenwagen nickte er gleich wieder ein.  © privat

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0