Verliebt! DSC-Spielerin Radosova und Reuter zeigen brandneue Fanshirts

Dresden - DSC-Spielerin Nikola Radosova muss unwillkürlich schmunzeln, wenn sie den Slogan liest, dass sich alle 11 Minuten ein Single über Parship verliebt und sie die Werbung mit dem Foto ihres Freundes Philipp Reuter vor Augen hat.

Shooting fürs Plakat mit Philipp Reuter (l.), Nikola Radosova (Zweite von links), Fotografin Amelie Jehmlich (Zweite von rechts) und DSC Marketing-Mitarbeiterin Fränze Schönbrodt.
Shooting fürs Plakat mit Philipp Reuter (l.), Nikola Radosova (Zweite von links), Fotografin Amelie Jehmlich (Zweite von rechts) und DSC Marketing-Mitarbeiterin Fränze Schönbrodt.  © PR/DSC Vollebyall Damen

Dabei lernten sich die jetzige DSC-Volleyballerin und der modelnde Handballer ganz anders kennen.

Über den Sport, als beide in Potsdam spielten. "Wir haben uns ab und zu in der Halle gesehen und irgendwann hat mich Philipp dann auf einen Kaffee eingeladen", erzählt "Nika". Seit Dezember 2014 sind beide jetzt zusammen.

Reuter spielt mittlerweile nicht mehr Handball, ist aber weiter als Model (unter anderem bei Parship) unterwegs und zudem Mitinhaber des Mode-Labels "Dirts", das sich insbesondere mit Shirts und Pullovern als Merchandising-Artikel für Sportvereine einen Namen gemacht hat.

So bahnte sich auch die Zusammenarbeit mit dem DSC für das brandneue Fan-Shirt an. Das ist ab jetzt erhältlich und wird von Nikola & Philipp auf den Vorverkaufs-Plakaten für die Play-offs präsentiert.

Der DSC wartet für die entscheidende Phase der Meisterschaft mit coolen Ticket-Aktionen auf, bietet dabei mehrere Pakete an - alle Informationen hierfür gibt es unter www.dresdnersportclub.de.

Der Viertelfinal-Kontrahent der Dresdner Schmetterlinge steht zwar noch nicht fest, perfekt ist allerdings seit Dienstag, dass das erste Heimspiel in der Margon Arena am 30. März ausgetragen wird.

Nikola, die sich Ende Februar im Training einen kombinierten Muskel-Sehnenriss im rechten Oberschenkel zugezogen hatte, ist vergangene Woche ins Krafttraining eingestiegen.

"Ich habe keine Schmerzen mehr und hoffe, dass ich diese Saison doch noch mal angreifen kann", sagt die slowakische Nationalspielerin. Und fügt an: "Aber dazu müssen wir in den Play-offs auch weit kommen."

Nikola Radosovas Lebensgefährte Philipp Reuter lächelt von der Parship-Werbung.
Nikola Radosovas Lebensgefährte Philipp Reuter lächelt von der Parship-Werbung.  © Screenshot
Nikola & Philipp zeigen das neue DSC-Fanshirt. Sieben verschiedene Varianten hatte das Mode-Label "Dirts" angeboten. Die Entscheidung war für den DSC nicht einfach.
Nikola & Philipp zeigen das neue DSC-Fanshirt. Sieben verschiedene Varianten hatte das Mode-Label "Dirts" angeboten. Die Entscheidung war für den DSC nicht einfach.  © PR/Amelie Jehmlich

Mehr zum Thema DSC Damen Volleyball:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0