Enthüllende Missbrauchs-Doku über Michael Jackson lässt Fans verzweifeln 11.827
BVB enttäuscht bei Inter: So droht Dortmund das Aus in der Gruppen-Phase Top
Hammer-Beschluss: SC Freiburg darf neues Stadion nur eingeschränkt nutzen! Top Update
25 Jahre SATURN in Darmstadt: Jetzt gibt der Markt krasse Rabatte! 1.635 Anzeige
Jugendlicher klettert auf Güterzug und wird von Lichtbogen getroffen: Lebensgefahr! 1.048
11.827

Enthüllende Missbrauchs-Doku über Michael Jackson lässt Fans verzweifeln

Brisante Doku über Michael Jackson kommt ins deutsche Fernsehen

ProSieben strahlt Missbrauchs-Doku über Michael Jackson aus. Glühende Fans streiten die Vorwürfe als freche Lügen ab.

München - Was James Safechuck und Wade Robson in der Dokumentation "Leaving Neverland" berichten, ist nur schwer zu ertragen. Über Jahre soll Michael Jackson sie als Kinder sexuell missbraucht haben. Jetzt kommt die Doku ins deutsche Fernsehen - zum Entsetzen der Jackson-Fans.

Michael Jackson soll auf den Neverland Ranch jahrelang Kinder missbraucht haben.
Michael Jackson soll auf den Neverland Ranch jahrelang Kinder missbraucht haben.

Das Denkmal für Michael Jackson vor dem Bayerischen Hof in München spricht eine deutliche Sprache: "Innocent" steht da auf Fotos des King of Pop. Denn für viele Jackson-Fans ist die Sache ganz klar: Die heftigen Missbrauchsvorwürfe gegen ihr Idol, die in der Dokumentation "Leaving Neverland" erhoben werden, sind aus ihrer Sicht nichts als Lügen.

An diesem Samstag (6. April, 20.15 Uhr) bringt ProSieben den brisanten Film von Regisseur Dan Reed ins deutsche Fernsehen.

Darin erzählen James Safechuck (41) und Wade Robson (36) schockierend eindrucksvoll und in schwer zu ertragenen Details, wie der 2009 gestorbene Sänger sie als Kinder missbraucht haben soll. "Ich konnte entweder ihn anschauen wie er masturbierte - oder Peter Pan", sagt Robson in der Dokumentation. Angefangen habe der Missbrauch, als er erst sieben Jahre alt war.

"In Paris zeigte er mir, wie man masturbiert. Damit fing es an", sagt Safechuck. Jackson soll sich überall auf seiner berühmten Neverland Ranch an ihm vergangen haben soll. "Es klingt krank, aber es war wie in einer frischen Beziehung", sagt er. Seine Hände zittern, wenn er erzählt, wie Jackson ihm Schmuck für sexuelle Gefälligkeiten geschenkt haben soll.

Beide Männer berichten von Eifersucht, weil sie gegen jüngere Kinder ausgetauscht worden sein sollen, als sie selbst älter wurden. Robsons Mutter spricht von einem "Muster": "Alle zwölf Monate hatte er einen neuen Jungen an seiner Seite."

Brisante Dokumentation zeigt intime Einblicke in Michael Jacksons dunkelste Seite

Der Sockel des Denkmals für Orlando-di-Lasso, einem Komponisten und Kapellmeister der Renaissance, das vor dem Bayerischen Hof zum Michael Jackson Denkmal umfunktioniert wurde.
Der Sockel des Denkmals für Orlando-di-Lasso, einem Komponisten und Kapellmeister der Renaissance, das vor dem Bayerischen Hof zum Michael Jackson Denkmal umfunktioniert wurde.

"Über "Leaving Neverland" spricht die Welt", sagt ProSieben-Chefredakteur Stefan Vaupel. "Kindesmissbrauch ist eins der größten gesellschaftlichen Tabu-Themen unserer Zeit.

Kirche, Künstler und andere haben sich in den vergangenen Jahren immer wieder das Schweigen ihrer Opfer erkauft. Deshalb zeigen wir "Leaving Neverland"." Begleitet wird die US-Dokumentation am Samstagabend von einer eigenen ProSieben-Sendung. Opfer, Wegbegleiter, Fans, Freunde und Kritiker Jacksons sollen darin zu Wort kommen.

"Mir fehlen die Worte", sagt die Frau, die sich seit Jahren hingebungsvoll um das Münchner Jackson-Denkmal kümmert, ihren Namen aber nicht mehr in den Medien lesen will. Denn: "Mein Herz schlägt ganz anders als das der Presse." Sie ist Vorsitzende eines Vereins, der sich "MJ's Legacy" nennt und für Michael Jacksons Erbe zuständig fühlt.

Sie spricht von einer "Lynchjustiz der Medien". Wohin, so fragt sie, kommen wir denn, wenn über Schuld und Unschuld nicht mehr in Gerichtssälen geurteilt wird, sondern in Dokumentationen? Die Justiz, so betont der Fan, habe Jackson freigesprochen.

In Fan-Foren im Internet werden die Protagonisten des Films teils wüst beschimpft. Jacksons Unschuld ist dort keine Vermutung, sondern Gewissheit. In Köln demonstrierten Fans am Wochenende gegen die Ausstrahlung der Dokumentation.

Warum unterstützen Fans den "King of Pop" auch nach den Vorwürfen?

Auch in London gab es Protest gegen den Film: Ein Michael-Jackson-Fan protestiert mit Schildern vor dem Hauptsitz des Fernsehsenders Channel 4 gegen die Ausstrahlung der Dokumentation.
Auch in London gab es Protest gegen den Film: Ein Michael-Jackson-Fan protestiert mit Schildern vor dem Hauptsitz des Fernsehsenders Channel 4 gegen die Ausstrahlung der Dokumentation.

Ein solches Verhalten sei ganz typisch, sagt der Würzburger Professor Harald Lange, Gründer des Instituts für Fankultur. "Fans beurteilen ihr Idol, ihren Star, ihre Mannschaft nicht rational, sondern aus einer emotionalen Perspektive heraus." Eine rationale Einschätzung könne man nicht erwarten. "Fans haben eine rosarote Brille auf - ähnlich wie in der Liebe."

Der Fall Jackson hat auch die Frage aufgeworfen, wie nach den neuen Vorwürfen umzugehen ist mit dem Werk des wahrscheinlich größten Popstars aller Zeiten.

Der Intendant der Bundeskunsthalle, Rein Wolfs, verteidigt die jüngst gestartete Ausstellung "Michael Jackson: On the Wall".

"Gerade jetzt nach dem Bekanntwerden neuer Missbrauchsvorwürfe ist es wichtig, sich mit dem "King of Pop" auseinanderzusetzen", sagt er.

In München steht die Zukunft des Jackson-Denkmals nach Angaben der Regierung von Oberbayern nicht infrage.

Die Regierung duldet es, dass der Fanverein das Orlando-di-Lasso-Denkmal zu einer Jackson-Pilgerstätte umfunktioniert hat. "Die Missbrauchsvorwürfe sind nach unserer Kenntnis nicht bestätigt", sagte ein Sprecher auf Anfrage Mitte März. "Wir sehen deshalb derzeit keine Veranlassung, die Duldung zu widerrufen."

Fotos: DPA

MediaMarkt Amberg haut vor Umbau Technik bis zu 70 Prozent günstiger raus 4.234 Anzeige
ICE von Kürbis getroffen: Über 100 Reisende kommen nicht weiter 1.393
Alarm bei Airbus! Mehrere Menschen auf Werksgelände verletzt 417
Studieren, obwohl Du schon einen Job hast? Diese Uni setzt neue Maßstäbe 3.517 Anzeige
Was kann ich tun, wenn mein Hund alles kaputt macht? 872
Hund rettet einem Küken das Leben: Es entsteht eine rührende Freundschaft! 5.910
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.498 Anzeige
Diesem Hund wurde die Schnauze zugebunden und Kampfhunde durften ihn angreifen 26.572
18-Jährige vergewaltigt und ermordet: Polizei findet nach 35 Jahren bittere Wahrheit heraus 7.305
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 2.429 Anzeige
Ist Extinction Rebellion extremistisch? Das sagt der Verfassungsschutz 1.074
Traurige Gewissheit: Mann nach Oktoberfest tot aus Fluss geborgen 2.219
Mutter soll Kind (7) umgebracht haben: War das Mädchen wirklich sterbenskrank? 11.677
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 5.188 Anzeige
Story-Fälscher Relotius geht gegen Enthüllungsbuch vor 718
Frau betrachtet Wärmebild von sich und macht dabei schlimme Entdeckung 7.164
Dieser Markt eröffnet nach 27 Jahren wieder in Halle! 4.233 Anzeige
Der Bär ist los! Wildes Tier 13 Jahre nach Bruno in Bayern unterwegs 1.815
Deshalb hinkt Europa hinter Facebook und Google her 257
Bis Samstag bekommt Ihr bei MediaMarkt Notebooks super günstig 4.568 Anzeige
Lkw-Fahrer meldet angefahrenen Tiger auf der Autobahn 5.153
Ausdauerläufer kollabiert auf der Strecke: Dann passiert etwas Prophetisches 1.551
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 7.962 Anzeige
Am Stadion: Mann brettert Treppe hinunter und reißt sich Teil des Motors raus 1.893
Cathy Lugner rechnet mit Männerwelt ab: "Die meisten wollen nur Likes generieren" 921
Wattenscheid 09 stellt Spielbetrieb ein: Ex-Bundesligist schließt die Tore! 2.204
12-Jährige spurlos verschwunden: Wer hat Maxi gesehen? 7.047
Mann hat nach Geburtstagsparty richtig blöde Idee, dann verrät ihn sein Freund 504
Gewicht halbiert und komplettes Makeover: Frau verwandelt sich für ihre Hochzeit 3.617
Til Schweiger zeigt heißes Sixpack, doch es gibt einen Haken 1.622
Zöllner zurecht skeptisch: Was hat ein Mann denn da in seiner Unterhose? 949
Ehefrau mit Schal erwürgt: 54-Jähriger gesteht brutale Tat 403
Schluss mit Keim-Horror! 300 Tonnen Wilke-Wurst werden vernichtet 917
EM 2024 bei der Telekom: Pay-TV sichert sich TV-Rechte! Hintertür für ARD und ZDF? 493
AfD-Gründer muss Uni verlassen: Demonstranten stürmen zweite Lucke-Vorlesung 2.137
Mann machte mindestens 240 Frauen zu Sexsklaven und zwingt sie zu Sodomie 11.462
Brutal! Kleiner Baby-Katze wird Ohr abgeschnitten 1.511
Student randaliert nackt in Wohnheim, dann geht er zur Polizei und tritt Tür ein 1.133
Ruby O. Fee: Das liebt sie an ihrem Freund Matthias Schweighöfer 622
Für Cheyenne Ochsenknecht beginnt jetzt ein neues Kapitel 1.229
Schülerin schrie vor Schmerzen: 18-Jährige brutal geschlagen und vergewaltigt 31.051
FC Bayern: Lucas Hernández fehlt deutschem Rekordmeister mehrere Wochen! 4.099 Update
"Risiko Pille": Influencerinnen Lisa und Lena heute in ARD-Thriller dabei! 1.409
FC Barcelona gegen Real Madrid offiziell neu terminiert: Verband verschiebt den Clasico! 360
Das schwerste Schaf der Welt ist tot! 2.639
Deutsche Bahn stattet ICE-Züge mit Wohlfühl-Sitzen aus 868
YouTuber Exsl95 verzweifelt an der Liebe: "Die Scheiße, die mich zurück in meine Depressionen wirft" 1.421
Mord-Prozess um Leonie (†6): Geht es auch einer Awo-Mitarbeiterin an den Kragen? 1.668
Grausamer Fund: Polizei spürt Überreste von 3-jährigem Mädchen in Müllcontainern auf! 4.647
Ex-Biathletin Laura Dahlmeier liebäugelt mit zweiter Sport-Karriere 4.418
Vermisste Hunde und Katzen: Tierfreunde gehen an ihre Grenzen 1.386
Randale bei Kreisliga-Spitzenspiel: Fans gehen aufeinander los, mehrere Verletzte 1.488
Holla: Hier lässt Sabrina Setlur ganz schön tief blicken! 2.508