Extreme Wärme: Ab Montag wird Deutschland wieder gut durchgebraten Top
BVB obenauf! Klopp kann gegen seinen Ex-Club nicht mehr gewinnen! Top
Am Sonntag gibt's bei MediaMarkt diese Hammerprodukte 3.813 Anzeige
Flugzeug-Absturz in Tirol: Diesen Fehler soll der Pilot begangen haben Top
Großer Zeltverkauf in Osterholz-Scharmbeck! Artikel bis 66% reduziert 2.431 Anzeige
6.780

Der Aue-Laden läuft! Beim FCE mit Männel, daheim auch ohne den Keeper

Martin Männel hält dem FC Erzgebirge Aue seit elf Jahren die Treue

Er ist die klare Nummer eins beim FC Erzgebirge Aue! Martin Männel hält den Veilchen seit elf Jahren die Treue.

Von Michael Thiele

Aue/Göhren - Im schnelllebigen Fußballgeschäft ist Martin Männel eine herrlich erfrischende Ausnahme. Seit elf Jahren hält der 31-Jährige dem FC Erzgebirge die Treue.

Küsschen für Ehefrau Doreen, die ihrem Mann daheim den Rücken frei und den Laden am Laufen hält.
Küsschen für Ehefrau Doreen, die ihrem Mann daheim den Rücken frei und den Laden am Laufen hält.

Mit seinen Paraden hat er Aue unzählige Punkte gerettet. In turbulenten Zeiten wird der Torhüter mit der Erfahrung aus 242 Zweitligaspielen zum Fels in der Brandung, an dem schon so viele gegnerische Angriffe zerschellt sind.

Und in dieser Saison auch wieder zerschellen sollen. "Ich wünsche mir eine Saison, in der wir nicht bis zum letzten Spieltag zittern müssen, sondern es wieder im Vorfeld schaffen und die Wellenbewegung etwas sanfter gestalten als in der letzten Saison. Die Ausschläge sollten nicht so hoch werden, denn wir sind wieder ein Jahr älter und erfahrener. Genau das muss sich auch im Ergebnis niederschlagen", fordert Männel Konstanz ein.

Denn er lebt sie vor, wie kein zweiter im Auer Kader. Deswegen muss er leicht schmunzeln, als ihn TAG24 in "Die Räucherei" am Bahnhof von Göhren lotst.

In der Fischgaststätte hat der Gründer, der gebürtige Auer Andreas Ebert, vor Jahren eine Traditionsecke eingerichtet.

In ihr reihen sich nostalgische Sammlerstücke aneinander. Ein Aufstiegs-Shirt von 2010, Fanschal und Basecap.

Seit 2008 splelt Martin Männel für die Veilchen in Aue. Was zunächst als Übergangsstation und Sprungbrett gedacht war, ist für den Keeper zur Heimat geworden - sportlich und privat.
Seit 2008 splelt Martin Männel für die Veilchen in Aue. Was zunächst als Übergangsstation und Sprungbrett gedacht war, ist für den Keeper zur Heimat geworden - sportlich und privat.

Der besondere Hingucker ist das Mannschaftsposter von 2008/09 - Männels erster Saison in Aue.

Der damals 20-Jährige trug da noch einen schnittigen Vokuhila. Mittlerweile hat sich nicht nur bei ihm optisch einiges getan.

"Ungefähr 99 Prozent der Mannschaft hat sich verändert. Außer Marc Hensel, Jan Hochscheidt und mir ist niemand mehr dabei", bemerkt Männel beim Betrachten des Fotos.

Es ist wie eine kurze Reise in die Vergangenheit, in eine andere Zeit.

"Mein komplettes Leben hat sich seither verändert. 2010 habe ich meine jetzige Frau kennengelernt, bin zweifacher Familienvater und habe ein Haus gebaut. Fußball ist damit nicht mehr wie vor zehn Jahren der alleinige Lebensinhalt, sondern es gibt noch was daneben - meine Familie."

Ehefrau Doreen und die Söhne Anton (6) und Max - der jüngste Spross wurde am Freitag ein Jahr alt - geben ihm den nötigen Halt.

Martin Männel im Training bei einer Parade. Der Keeper ist aus dem Kasten des FCE nicht mehr wegzudenken.
Martin Männel im Training bei einer Parade. Der Keeper ist aus dem Kasten des FCE nicht mehr wegzudenken.

"Ich weiß, egal ob ich ein Spiel gewinne oder verliere, komme ich nach Hause und meine Frau und meine Kinder lieben und unterstützen mich trotzdem. Das spüre ich gerade während so einer Zeit im Trainingslager. Da läuft der Laden zuhause trotzdem. Das kann man gar nicht hoch genug anrechnen."

Dass der Laden beim FCE Aue läuft, dafür gibt Martin Männel seit elf Jahren alles. Das Rügen-Camp ist seine zwölfte Saisonvorbereitung.

Dass es mehr als ein Jahrzehnt würde, hatte er zu Beginn selbst nicht zu träumen gewagt: "Als ich nach Aue kam, war das als Sprungbrett gedacht. Der Verein war gerade in die 3. Liga abgestiegen und bei Cottbus zuvor der Sprung in die erste Mannschaft zu groß. Deswegen wollte ich erstmal Spielpraxis sammeln, um vielleicht zwei Jahre später den nächsten Schritt zu gehen."

Den Schritt ist er auch gegangen - im Erzgebirge.

"Wir sind 2010 aufgestiegen und ich nach zwei Jahren schon so mit dem Verein verwurzelt. Zu bleiben war für mich seither selbstverständlich."

Martin Männel (l.) mit Steven Weiß in dessen Fischgaststätte "Die Räucherei" mit der FCE-Traditionsecke im Hintergrund. Weiß ist der Enkel von Gründer Andreas Ebert.
Martin Männel (l.) mit Steven Weiß in dessen Fischgaststätte "Die Räucherei" mit der FCE-Traditionsecke im Hintergrund. Weiß ist der Enkel von Gründer Andreas Ebert.

Fotos: Picture Point/ Sven Sonntag

Tragisches Unglück! Kostet der Zugspitze-Trip GZSZ-Nihat das Leben? Top
Sohn von Robin Williams: "Es gibt keinen einzigen Tag, an dem ich nicht an unseren Vater denke" Top
MEDIMAX Halberstadt: Rabatte auf Waschmaschinen und gratis Lieferung nach Hause! 1.742 Anzeige
Zu früh gefreut! Hansa verspielt 3:0-Führung gegen Aufsteiger Neu
Älteste Schokofabrik Deutschlands beginnt ungewöhnliches Geschäftsmodell Neu
Barca will Bayern-Star! Flüchtet David Alaba vor Rekord-Einkauf Hernández? Neu
Schreckliche Tat: 28-Jähriger schubst Frau (†34) in NRW vor einfahrenden Zug Neu
So süß! Janni und Peer Kusmagk zeigen kleine Yoko endlich richtig Neu
Geisterfahrer rast in Gegenverkehr: Eine Frau stirbt, mehrere Schwerverletzte, darunter ein Kind Neu
Paar stürzt während Sex aus 9. Stockwerk, Frau stirbt: Unglaublich, was ihr Freund dann tut Neu
Ex-Astronaut Ulrich Walter würde alles für einen Flug zum Mond geben Neu
CHIO Aachen: Reiter lässt Chance auf 500.000 Euro sausen! Neu
Ein Erdbeben verwandelte diesen Ort in eine Geisterstadt Neu
Denisé Kappés verteilt erneut Seitenhieb gegen Ex Pascal Neu
Vielseitigkeit: Toller Erfolg für deutsche Reiter beim CHIO Aachen Neu
Kleinflugzeug stürzt auf Baumarkt-Gelände: Drei Tote Neu Update
Familie entsetzt: Mitarbeiter von Bestattungsfirma stellt halbnackte Fotos ihrer toten Tochter ins Internet Neu
Ominöses Loch im Flughafen-Zaun sorgt für Großeinsatz 858
Linken-Politikerin warnt vor Erdogans Macht in Deutschland 789
Tausende demonstrieren gegen Rechten-Demo nach Lübcke-Mord 154 Update
Familienvater will Frau und Hund aus Fluss retten und kommt dabei ums Leben 1.899
Todestag von Chester Bennington jährt sich: Wie geht es weiter mit Linkin Park? 2.421
Auto fährt auf Supermarkt-Parkplatz Mensch um 1.807
Motorradfahrer kracht gegen Wildschein: Als er einen Freund alarmiert, begeht er fatalen Fehler 6.268
Zu dick für die Verbrecherjagd! Hier müssen Polizisten jetzt abspecken 726
Vater "testet", ob seine Tochter (15) noch Jungfrau ist und vergewaltigt sie mehrfach 18.060
Touristen machen Hubschrauber-Tour und entdecken etwas Grausames am Strand 2.956
Melania Trump kämpft für Befreiung von Schläger-Rapper ASAP 618
Was raucht "Bares für Rares"-Händler Fabian Kahl denn da? 10.217
Hat Christoph Sonntag Stiftungsgelder veruntreut? Noch-Ehefrau klagt an 487
Mann geschockt, als er sieht, was da auf seiner Zigaretten-Packung abgedruckt wurde 2.107
"Bin jetzt Boss, trotzdem bleib ich Bitch": So klingt Katja Krasavices neues Album 1.239
16-Jährige soll auf ihre Neffen (1 und 3) aufpassen, doch am Ende sind beide tot 14.228
Vor Test gegen Real Madrid: Deutliche Absagen und Lob von Kovac 927
Unglück an Raststätte: Lastwagen überrollt Mitfahrerin (23) und verletzt sie tödlich 3.673
Extreme Wucherungen! Mann hat seltene Hauterkrankung an seinen Händen 5.595
Schwede stinksauer: Fan möchte gerne "Tottenham" heißen, darf aber nicht 302
Frau liegt auf Parkplatz und wird von Lkw überrollt: Tot! 7.667
Auto wickelt sich bei Crash um Baum: 22-jähriger lebensgefährlich verletzt 1.974
Nach "Tagesthemen"-Kommentar zu AfD:Morddrohung gegen WDR-Mann! 2.489
Hier starben 17 Menschen, weil sie gepanschten Schnaps tranken 1.708
Motorradfahrer (28) rutscht unter entgegenkommendes Auto und stirbt 3.154
Angelina Heger will Follower anzeigen! 1.955
50. Jahrestag der Mondlandung: "Astro-Alex" kommt nach Berlin 45
Pop-Legende Sting singt mehrere Lieder bei "Inas Nacht" 3.628
Nach Milski-Sturz am Ballermann: Blutungen im Rücken, aber er ist zäh! 1.050
Mysteriöser Fratzen-Stuhl bei "Bares für Rares" 3.304