Unglaublich, was sich hier in einer Flugzeug-Turbine versteckt!

Melbourne (Australien) - Nicht schlecht gestaunt hat wohl das Bodenpersonal des Flughafens in Melbourne, als es die Maschine der Airline "Virgin Australia" vor dem Abflug noch einmal intensiv unter die Lupe nahm.

Das Bodenpersonal hatte die kleine Eule zum Glück noch vor dem Abheben entdeckt.
Das Bodenpersonal hatte die kleine Eule zum Glück noch vor dem Abheben entdeckt.  © Facebook/ Virgin Australia

Denn dort, wo sich normalerweise riesige Turbinen drehen, hatte sich ein illegaler Fluggast eingeschlichen, der es sich zwischen den Schaufeln gemütlich gemacht hatte.

"Eine Eule hat sich nicht darum geschert, wo sie ihr Nickerchen abhält", schreibt die australische Fluggesellschaft auf ihrer Facebook-Seite.

"Der süße kleine Kerl wurde bei unserem Check vor dem Abflug gefunden, was eine gute Erinnerung daran ist, warum wir sie durchführen."

Der weiße Vogel wurde, nachdem noch ein paar Erinnerungsfotos geschossen wurden, behutsam von den Mitarbeitern des Flughafens aus der Turbine der Maschine geholt.

Auf einem der Bilder sieht man einen der Techniker, der extra in das Flugzeugteil hineingekrochen war, um die Eule herauszuholen.

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0