Für schöne Brüste: Emma Watson schwört auf Busen-Öl

Emma Watson am 2.5.2017 in New York (rechts) und am 7.5.2017 bei den MTV Movie and TV Awards (links)
Emma Watson am 2.5.2017 in New York (rechts) und am 7.5.2017 bei den MTV Movie and TV Awards (links)  © DPA

Oxford - Wer hätte das gedacht?! Emma Watson (27) benutzt ein Busenöl, das passenderweise auch noch "Boobs" heißt. Das berichtet ihre Kosmetik-Expertin Imelda Burke auf Racked. Doch was genau erhofft sich Watson von dem Öl?

Wie Imelda Burke in dem Interview verriet, lässt sie die Schauspielerin regelmäßig neue, auf hochwertigen natürlichen Inhaltsstoffen basierende Produkte ausprobieren. Davon sei ausgerechnet das Busenöl besonders gut angekommen.

Dem einen oder anderen dürfte bei der Begründung ziemlich heiß werden. Das Öl, mit dem sexy Emma Watson ihre Brüste einreibt, ist "eine Mischung aus Körperöl und einem Gesundheits-Tracker", so die Kosmetik Expertin.

Der Vorteil daran sei, dass es dazu animiert, täglich den Busen zu massieren. Imelda Burke fügt hinzu:„Das macht mit ihm vertraut und hilft dabei, kleinere Veränderungen sofort wahrzunehmen.“ Brustkrebs kann auf diese Weise früher erkannt werden.

Den männlichen Lesern dürfte das freilich egal sein. Die Vorstellung, wie sich Emma Watson tagtäglich die Brüste mit Öl einreibt, hingegen nicht.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0