Salmonellen-Gefahr bei Bio-Eiern! ALDI, LIDL, Netto, Real und Kaufland geben Warnung aus Top "Wir beeilen uns": Wird das A20-Loch noch in diesem Jahr gestopft? Top Nur wenige Sekunden nach diesem Foto ist die Schwangere tot Top SEK-Leiter soll Stellung ausgenutzt und Beamte bestraft haben Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.744 Anzeige
22.083

Überraschung: Die Red Bull Arena wird nicht auf 57.000 Plätze aufgestockt!

Die zuerst geplanten 57.000 Plätze sind vom Tisch! #RBL #Leipzig

Von Nico Zeißler

Oliver Mintzlaff sei "kein Fan von 57.000 Plätzen". Deshalb wird die Red Bull Arena vorerst nur auf rund 50.000 ausgebaut.
Oliver Mintzlaff sei "kein Fan von 57.000 Plätzen". Deshalb wird die Red Bull Arena vorerst nur auf rund 50.000 ausgebaut.

Leipzig - Wie viele Zuschauer werden künftig die Champions-League-Hymne zu hören bekommen? Geschäftsführer Oliver Mintzlaff will die Red Bull Arena überraschend nicht auf die zunächst geplanten 57.000 Plätze ausbauen.

Jedenfalls vorerst nicht. "Ich bin kein Fan von 57.000. Wir sind ja eher bodenständig und wollen Schritt für Schritt gehen. Natürlich haben wir eine tolle Zuschauerquote, aber es ist auch nicht so, dass wir für jedes Spiel 60.000 Tickets verkaufen könnten", sagte Mintzlaff (41) nach dem 0:0 Leipzigs gegen Ingolstadt (TAG24 berichtete).

Ob der Ausbau auf die vorher kommunizierten 57.000 Plätze nur aufgeschoben ist, ist nicht bekannt. Der Verein wolle die Kosten nicht unendlich und in einem Schwung in die Höhe schnellen lassen. Der Ausbau soll zunächst nur um rund 7500 Plätze auf dann 50.000 stattfinden. Dafür gibt es auch schon einen konkrete Zeitplan.

"Wir werden nicht vor der Sommerpause 2018 was machen", legte der Geschäftsführer den Zeitplan offen. Die Aufstockung der VIP-Plätze, die schon in diesem Jahr stattfinden soll, wäre zunächst eine temporäre Lösung. "Bis zum 1. Spieltag würden wir das hinkriegen", bestätigt Mintzlaff.

Aktuell hat RB Leipzig einen Zuschauerschnitt von 41.410 pro Spiel. Das entspricht einer Auslastung von fast 97 Prozent.

Auch die Kapazitäten in anderen Bereichen reichen nicht aus. "Wir brauchen noch 400 VIP-Plätze", bestätigte Mintzlaff. Diese würden zudem weiter gutes Geld einbringen. Die teuren VIP-Plätze sind eine große Einnahmequelle der Roten Bullen. Künftig sollen es 1750 bis 1800 sein.

Bald noch mehr Unterstützung für die Roten Bullen: Das Stadion wird vorerst aber nur um rund 5500 Plätze ausgebaut.
Bald noch mehr Unterstützung für die Roten Bullen: Das Stadion wird vorerst aber nur um rund 5500 Plätze ausgebaut.

Toiletten und Kioske müssten zur Verbesserung des Wohlfühlfaktors ebenso aufgestockt werden. "Man merkt, dass das Stadion nicht für den Ligabetrieb gebaut wurde", so der 41-Jährige.

Obwohl für die Teilnahme an der Euro League andere, abgeschwächte Bedingungen der UEFA an die Teams und deren Stadien gestellt werden, will RB Leipzig direkt den Champions-League-Standard in die Planungen einbeziehen.

Einen reinen Familienblock, wie er in anderen Stadien zu finden ist, lehnte Oliver Mintzlaff zudem aus einem bestimmten Grund ab. "Wir sind ja ein familienfreundliches Stadion. Bei uns können Familien - im Vergleich zu vielen anderen Stadion - überall hin", sagte Mintzlaff.

Es bestehe also eher kein Bedarf, zudem fehle auch der Platz. "Wir werden jetzt keine großen Flächen schaffen können", räumte er derartige Gedankengänge vom Tisch: "Es wird keinen kleinen Freizeitpark geben."

Die Frage sei nun, ob man den geplanten Umbau "in einem Rutsch" abwickelt oder in "zwei Bauphasen" aufteilt. Aufgrund der längeren Entscheidungsphase zwischen Noch-Stadioninhaber Michael Kölmel (63) und RB habe man "mehr Energie in die Planung eines Stadions auf der grünen Wiese" gesteckt. Anders als gedacht, habe sich die Einigung zum Kauf der Red Bull Arena durch den Verein dann aber schneller ergeben.

Muss RB Leipzig während der Bauphase in ein anderes Stadion umziehen? "Wir würden den Spielbetrieb hier lassen und die Beeinträchtigung für den Fan gering halten", sagte Oliver Mintzlaff. Der Geschäftsführer wolle ebenso "versuchen, dass das Stadionerlebnis auch in der Bauphase so attraktiv ist, dass man sich freut, im Stadion zu sein."

Die VIP-Plätze also im Sommer 2017, der Ausbau des Zuschauerbereichs dann ein Jahr später: Das sind die Pläne von Aufsteiger RB Leipzig, der zur Freude vieler Fans weiterhin im Zentrum der sächsischen Metropole und nicht in einem Neubau am Stadtrand spielen wird.

Fotos: DPA, Fotostand

Wahnsinn: Hier könnt Ihr Chuck Norris live erleben! Neu Futtern wie bei Muttern! Deutschlands älteste Food-Bloggerin lädt zum Abendessen Neu
Brutaler Angriff auf Leipziger Familie: Polizei fasst drei Verdächtige Neu Schock auf Beerdigung! Plötzlich steht der Totgeglaubte vor ihnen Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.865 Anzeige Autofahrer rammt Mann im Rollstuhl und bricht ihm mehrere Knochen Neu Wenn ihr diese Männer seht, ruft sofort die Polizei! Neu Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.652 Anzeige Paar bedroht spielende Kinder mit Messer und zieht dann eine Waffe Neu Faule Ausrede? So erklärt Robbie Williams seinen WM-Stinkefinger Neu Nicht gut genug? Deutscher Schiri immer noch ohne WM-Einsatz Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 4.284 Anzeige Streit eskaliert: Teenager (16) am U-Bahnhof mit kaputter Flasche niedergestochen Neu Viele Bewohner betroffen: Diese deutschen Inseln sollen überflutet werden Neu
"Wir jagen Seehofer und zwingen ihn zu kämpfen": CSU wegen Asylpolitik wie die AfD? Neu Zurück in Weimar: Nora Tschirner und Christian Ulmen drehen neuen "Tatort" Neu Brandbeschleuniger in Wasserpistole: Typ will Asylheim anzünden! Neu Bruder kippte Flasche aus! Kleinkind schluckt Rohrreiniger und verätzt sich schwer Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 13.338 Anzeige Schrecklich: Biker verlieren bei Unfällen ihr Leben! Neu Was sagt eigentlich Niki Lauda zum Ballermann-Hit "Mama Laudaaa"? 1.047 Den Behörden reicht's: So rigoros geht die Polizei bald gegen Dauerparker vor 2.027 Nachbar entdeckt leblose Hand auf Balkon, doch dahinter steckt etwas ganz anderes 2.503 SEK-Einsatz in Berlin: Schoss er auf ein Mädchen (7), weil sie im Hof zu laut spielte? 1.034 Das passiert, wenn Du lieber aufs Smartphone statt zu deinem Kind schaust 825 Meghan strahlt in Ascot: Warum sie Herzogin Kate einen Schritt voraus ist 4.328 Explosion in U-Bahn-Station: Fünf Verletzte! 1.516 Großeinsatz der Polizei: Flüchtlings-Aufstand eskaliert 10.789 Eine Runde ausrasten: Diese Musikgröße soll Samu Haber bei "The Voice" ersetzen 8.538 Kölner Giftmischer (29) plante Terror-Anschlag mit Biobombe! 2.523 Fähre gerät in Unwetter und kentert: 166 Menschen vermisst 2.116 Messerattacke auf Flüchtlinge: Anklage wegen Mordversuchs 1.506 Vermisste Sophia (28) offenbar tot: Lkw-Fahrer in Spanien festgenommen 19.433 Konferenz der Gesundheitsminister: Proteste erwartet 69 Wiederholungstäter vergewaltigt Frau auf Friedhof: Urteil erwartet 2.119 Professorin warnt vor Anzeichen von Depression im Profifußball 907 Grillfest eskaliert: Autofahrer rast Gegner um 1.164 Erwischt! Dieser TV-Star war plötzlich bei GZSZ zu sehen 5.442 Krebsgefahr! Studien beweisen: Selfies zerstören Deine Haut 1.278 So viele Autos wurden 2017 in NRW geklaut 103 250.000 Euro abkassiert ohne Arbeit: Fällt nun ein Urteil im BER-Betrugsprozess? 386 Schottersteine! Täter werfen Brocken von Brücke und treffen Autos 872 Seit Monaten zurückgezogen: Was ist nur mit Rocco Stark los? 1.028 Haftunfähig? Irrer Raser will nach Urteil nicht ins Gefängnis 278 "Kein Bock auf Cro": Ist der Rapper zu sexistisch? 537 Paar treibt es im Flugzeug schamlos vor anderen Passagieren 3.756 45-Jährige wird ungewollt schwanger und verklagt deshalb ihren Frauenarzt 4.301 Vermisstes Mädchen (3) im Maisfeld wiederentdeckt, doch es ist nicht allein 3.285 Widerlich! Mann uriniert auf Obdachlosen 660 Tankstelle von Pistolen-Mann überfallen! 679