GNTM-Bruna verheimlichte zunächst Schwangerschaft vor Ehemann

Frankfurt am Main/Offenbach - Erst vergangene Woche verkündetet die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Bruna Rodrigues (26) die frohe Botschaft, sie erwarte ihr erstes Kind. Nun verriet sie weitere süße Details.

Bruna und Volker sind seit fünf Jahren verheiratet.
Bruna und Volker sind seit fünf Jahren verheiratet.

Denn ihr Ehemann Volker (39) wusste erst nichts von ihrer Schwangerschaft! So habe die brünette Schönheit während eines gemeinsamen Wochenend-Tripps spontan einen Schwangerschaftstest im Hotel gemacht – zunächst ohne ihren Mann einzuweihen.

"Schon ein paar Tage vorher habe ich gemerkt, das etwas mit meinem Körper anders ist. Ich habe dann erst heimlich einen Test im Hotel gemacht und der war positiv", so das Model gegenüber Promiflash.

Bei einem anschließenden Bummel durch die Stadt offenbarte die 26-Jährige dann ihr süßes Geheimnis gegenüber ihrem Mann."Ich meinte zu ihm: 'Wir müssen einen zweiten Schwangerschaftstest machen.' Er hat mich einfach nur angeschaut: 'Wie, einen zweiten Schwangerschaftstest machen?' Dann hat er es kapiert und konnte das, wie auch ich, gar nicht wirklich realisieren", berichtet Bruna weiter.

Umzug in größere Wohnung steht an

Mittlerweile ist die EX-GNTM-Kandidatin bereits im fünften Monat - ein Umstand, den sie bis kurz vor ihrer Baby-Enthüllung geschickt mit weiten Klamotten und Lagen-Look vor ihren Fans verbarg.

Umso überraschter waren diese dann, als die gebürtige Brasilianerin die Baby-Bombe platzen ließ (TAG24 berichtete).

Um bestens auf den Nachwuchs vorbereitet zu sein, ziehen die Eltern in spe im Januar in eine größere Wohnung von Offenbach nach Frankfurt. Das Geschlecht des Kindes, steht für übrigens für das Model nicht im Vordergrund:

"Anfangs wollte ich ein Mädchen, jetzt ist es mir egal. Hauptsache, unser Baby ist gesund", erzählt Bruna gegenüber dem Promiblatt.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0