Hamburger gewinnt mit Antwort auf Märchen-Frage bei "Wer wird Millionär?"-Jubiläum

Hamburg - Manche würden Jan Stroh (35) als Freak bezeichnen, andere als besonders großen Fan der TV-Sendung "Wer wird Millionär?" mit Günther Jauch (63).

Jan Stroh (links) hat bei Günther Jauch eine Million Euro gewonnen.
Jan Stroh (links) hat bei Günther Jauch eine Million Euro gewonnen.  © TVNOW/Frank Hempel

Der Hamburger hat seit 1999 alle 1407 Folgen der Quiz-Show gesehen und am Montagabend den Hauptgewinn abgeräumt!

Für die erste Sendung schlich er sich von einer Familienfeier, seitdem ist er Fan. Konnte er mal nicht live vorm Fernseher dabei sein, nahm er die Sendung auf.

Vor etwa 16 Jahren bastelte er sich sein eigenes Pult und spielte "Wer wird Millionär?" im Keller nach.

Nun hat sich die Beharrlichkeit ausgezahlt. In der Sendung zum 20. Geburtstag von "Wer wird Millionär?" holte sich Jan Stroh am Montagabend souverän die eine Million Euro.

Eine Besonderheit der Jubiläumsshow kam dem Juristen dabei entgegen. Günther Jauch griff auf die bisher gestellten 35.000 Fragen der vergangenen 20 Jahre zurück.

Da Jan Stroh alle Sendungen gesehen hat, konnte er sich noch an etwa acht bis neun Fragen erinnern.

So konnte er gleich mehrmals antworten, ohne dass die vier Möglichkeiten überhaupt eingeblendet wurden.

Millionenfrage drehte sich um Märchen

Jan Stroh bekommt die 1-Million-Frage gestellt.
Jan Stroh bekommt die 1-Million-Frage gestellt.  © TVNOW/Frank Hempel

Auch die Millionenfrage kam ihm bekannt vor, obwohl sie vor 17 Jahren gestellt wurde.

Sie lautete: Welches dieser Grimm'schen Märchen beginnt nicht mit "Es war einmal ..."?

A: Rumpelstilzchen

B: Hans im Glück

C: Die Sterntaler

D: Rotkäppchen.

"Die Sendung habe ich damals – in den Pfingstferien – in einem Hotel gesehen", sagte Stroh im RTL-Interview.

Er entschied sich für Antwort B "Hans im Glück". Beim Einloggen sei er sich zu 98 Prozent sicher gewesen, dass sie zum Ziel führe. Da lag er vollkommen richtig und gewann eine Million Euro.

Damit ist er der 15. Millionär in der Geschichte von "Wer wird Millionär?".

Mit dem Gewinn will der Hamburger sparsam umgehen und weitermachen wie bisher. Als Erstes kaufte er sich einen neuen Anzug, das war aber seit Langem geplant. Ansonsten steht vermutlich eine Reise an. Neuseeland und Australien wollte er schon immer mal sehen. Außerdem möchte Jan Stroh sein privates Quizstudio etwas aufpeppen.

Möglich, dass dann bei einem der privaten Spieleabende auch ein besonderer Gast dabei ist. Denn Stroh hat Günther Jauch eingeladen.

"Sofern er mal an einem kleineren, aber ihm schon bekannten, Pult in gemütlicher Runde quizzen möchte, ist er jederzeit herzlich zu einem Spezial-Abend eingeladen! Es wäre mir eine Ehre!"

Titelfoto: TVNOW/Frank Hempel

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0