Schon wieder! Kind (5) von Rottweiler angefallen und verwundet Neu So bewegend nimmt Maite Kelly von Aretha Franklin Abschied Neu Berliner Kinder-Intensivstation sucht dringend Mitarbeiter 7.293 Anzeige Blamage in Runde Eins! Dynamo fliegt gegen Viertligist aus dem DFB-Pokal Neu
1.548

42.000 Kilometer in 28 Jahren: Doch dieser Mann hat sein Ziel noch nicht erreicht

Der Österreicher Stefan Horvath ist der Weltfriedenswanderer. Seine letzte Etappe soll ihn nach insgesamt 30 Jahren Marsch nach Norwegen führen.

Von Nico Zeißler

Weltfriedensläufer Stefan Horvath (58) ist seit 28 Jahren für Weltfrieden, Toleranz und gegen Rechts unterwegs.
Weltfriedensläufer Stefan Horvath (58) ist seit 28 Jahren für Weltfrieden, Toleranz und gegen Rechts unterwegs.

Leipzig - Seit 28 Jahren ist der Österreicher Stefan Horvath im Zeichen von Weltfrieden, Toleranz und mittlerweile auch gegen Rechts auf den Beinen. TAG24 traf den "Weltfriedenswanderer" exklusiv.

Die Zahlen sind schier unglaublich: Stefan Horvath (58) ist seit nunmehr 28 Jahren unterwegs, um Flagge für Weltfrieden zu zeigen.

42.000 Kilometer, schätzt der 58-Jährige, hat er bislang zurückgelegt. Ein paar werden aber noch dazukommen: Horvath will 2019 auf seiner letzten Etappe nach Norwegen.

Und so begann alles: Mit Anfang 30 ließ der ehemalige Geschäftsführer einer Baufirma seine österreichische Heimat hinter sich.

"Ich wollte weg aus Wien", sagte Horvath. Anlass war vor allem der Mauerfall in Deutschland. So ging er 1989 nach Berlin, ohne festen Wohnsitz, Geld und Krankenversicherung.

All das hat er auch 28 Jahren danach nicht.

Begeistert von der Gastfreundlichkeit der Berliner war er stellenweise nicht. "Dann kamen die Ost-Berliner mit ihren Knackwürsten an. Nee, die haben mir nicht geschmeckt."

Unglaubliche 42.000 Kilometer legte der Österreicher in fast 30 Jahren zurück.
Unglaubliche 42.000 Kilometer legte der Österreicher in fast 30 Jahren zurück.

Anschließend wanderte er unter anderem auch durch Italien, wo er bei Nonnen im Kloster übernachtete.

Der 58-Jährige unterstütze auch humanitäre Zwecke. Er kümmerte sich um Hilfstransporte nach Jugoslawien, war selbst auch in Albanien, Rumänien und anderen europäischen Ländern unterwegs. Rumänien, so der Weltfriedenswanderer, sei "sehr gefährlich gewesen. Es gab viel Armut und viele Überfalle."

Er sollte während einer Hungerkatastrophe auch in das ostafrikanische Land Ruanda fliegen. Er sei sogar schon geimpft gewesen und wartete praktisch nur noch auf den Flug. Der wurde dann aber kurzfristig vom Sozialministerium in Erfurt abgesagt.

"Ich wollte unbedingt nach Ruanda. Aber ich habe mich vergewissert, dass zehn Paletten mit Sachspenden dort angekommen sind", sagte Stefan Horvath TAG24.

Der Weltenbummler war auch an einem XXL-Transport von Krankenbetten nach Bulgarien beteiligt. 40 Tonnen Betten sind laut seinen Aussagen damals auf der Schiene von Deutschland nach Sofia gefahren worden.

Mit seinen Läufen, Hilfsaktionen und dem Kampf gegen Rechts erlangte Horvath schnell größere Bekanntheit. Mehrere TV-Teams begleiteten ihn auf seinen Touren. In den letzten zehn Jahren, in denen der 58-Jährige ausschließlich in Deutschland unterwegs war, beteiligte er sich an vielen Demonstrationen.

Seit 2012 unterstützt er einmal im Jahr Schlagersänger und Entertainer Frank Zander (75) bei dessen Obdachlosen-Essen in Berlin. 3000 Menschen ohne Dach über dem Kopf kommen jährlich um die Weihnachtszeit und feiern ein "Fest für Obdachlose und Bedürftige".

Beim Besuch im Leipziger "Weinkönner", einem Wein-, Bier- und Spirituosenhandel, trank Stefan Horvath ein gutes Glas Rotwein.
Beim Besuch im Leipziger "Weinkönner", einem Wein-, Bier- und Spirituosenhandel, trank Stefan Horvath ein gutes Glas Rotwein.

Krank war er selten, auch weil er sich von viel reinem Obst, Zwiebeln und Knoblauch ernähre.

"Regelmäßig ein gutes Glas Wein ist aber genauso wichtig", sagte Horvath. Lediglich mit Blasen an den Füßen hatte er in der Anfangszeit zu kämpfen. "Mittlerweile sind da nur noch Knochen, ich habe richtige Plattfüße bekommen", lacht er.

Leipzig, betont er, liebe er sehr. "Das ist eine richtige Weltstadt, sehr weltoffen", lobte der Österreicher die sächsische Messestadt. Wenn diese Weltoffenheit aber früher oder später abspringe, "kann auch ich nichts mehr für Leipzig tun."

Am 11. September wird Stefan Horvath 59 Jahre alt. 2019, im Alter von 61, will der Weltfriedenswanderer nach Oslo. "2016 wusste ich, dass ich nach Norwegen will", blickt der Österreicher auf seine letzte Etappe voraus. Bis dahin benötigt er aber noch gute Winterausrüstung, die auch bei 40 bis 50 Grad Celsius unter Null warm hält.

Mit der Fähre will der 58-Jährige Ende 2019 von Hamburg aus nach Oslo übersiedeln. Das soll aber noch vor Weihnachten geschehen. Ebenfalls in zwei Jahren soll sein Buch "Alle Wege führen nach Norwegen" erscheinen. Den Titel hat sich Horvath nicht ohne Grund ausgesucht, ist das skandinavische Land doch jenes, in dem er seine letzten Friedensmissionen erfüllen will.

In seine österreichische Heimat hat Horvath mittlerweile keinerlei Kontakt mehr. "Der Dalai Lama sagte mal zu mir: 'Du musst immer weiter nach vorn gehen und nicht zurückblicken.'" Daran hält sich der Weltfriendsläufer bis heute.

Noch ein bis zwei Wochen zieht der 58-Jährige, der in einer Pension am Südplatz übernachtet, in Leipzig umher. Vielleicht seht Ihr ihn ja und er erzählt auch Euch etwas von seinem beeindruckendem Leben.

Fotos: Screenshot/Facebook, privat

Kantersieg! Hoffenheim nimmt Kaiserslautern auseinander! Neu Pokal-Sensation in Ulm! Titelverteidiger Frankfurt scheidet in der 1. Runde raus Neu
Total verändert: Fans begeistert von "neuer" Cathy Lugner Neu Klasse Fight vom Außenseiter! Bayern quälen sich eine Runde weiter Neu Frohe Neuigkeiten für Hana Nitsche: Das Baby ist endlich da! 740 Zimmerwechsel läuft aus dem Ruder: Verletzte bei Randale in Asylunterkunft 194 Festnahme! Mafia-Boss war auch in Deutschland untergetaucht 826 Schock-Fund! Frauenleiche in 1,70 Meter tiefer Grube entdeckt 3.272 Nachgeholfen? Mariah Carey überrascht mit schlanker Figur 1.089 Von ihnen geht Terrorgefahr aus! Immer mehr radikale Islamisten in Deutschland 759 Streit eskaliert: Mann schlägt auf Bekannten ein, der nun um sein Leben kämpft 184 Brücken-Drama in Genua: Allianz gleich doppelt betroffen 170 Es bricht allen das Herz: Paar heiratet, trotz seines schweren Schicksals 3.657 Welche sexy Wassernixe bringt die Männer hier ins Schwärmen? 910 Single-Mädels aufgepasst! Auf diese Frauen steht Pietro Lombardi 682 Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 8.744 Anzeige Frau (26) entdeckt am Strand merkwürdige Flecken an ihrem Körper: Wenig später liegt sie im Koma 3.251 Oma erstochen, Mutter schwer verletzt: So geht es mit verhafteter Frau (27) weiter 857 Ausschreitungen beim Pokalspiel in Magdeburg: Darmstadt-Fans rasten aus 3.788 Bluttat in Arztpraxis: Hunderte demonstrieren in Offenburg 3.400 Mann wird 42 Mal geblitzt und merkt es nicht, nun kommt die saftige Rechnung 2.532 Auf Weltreise: Ex-GZSZ-Star wäre fast gestorben 1.767 Junge Lotto-Millionärin bereut, was sie mit dem ganzen Geld gemacht hat 3.557 Nach Ehe-Aus: Verena Ofarim mit neuer Liebe am Gardasee 1.146 Im Einsatz! Polizist fährt Frau (21) an 1.150 Schrecklicher Unfall im Dunklen: Frau überfährt Person, die auf Straße liegt 3.276 Innenminister Pistorius kritisiert NRW-Kollegen scharf 79 Nach heftigem Crash: 23-Jähriger lässt schwer verletzten Beifahrer zurück 1.938 Nicht integrierbar! Darum wird ein muslimisches Paar nicht eingebürgert 2.022 Schrecklich! Viertliga-Spiel wegen schweren Unfalls abgesagt! 7.511 Frau springt aus brennendem Haus, obwohl sie das nicht müsste 1.088 Rezepte nur gegen Sex: Arzt soll kranke Frauen erpresst haben 1.296 Bayern-SPD droht Pleite: Schmidt hat Bundespartei vor Wahl im Visier 143 Deutschlands berühmtester Kriminalbiologe mit kuriosem Geständnis! 3.884 Achtung vor diesem richtig miesen Diebstahl-Trick! 250 Feuerquallen machen das Baden in der Ostsee zur Schmerz-Hölle 1.732 Familienglück: Baby von Motsi Mabuse tanzt mit Daddy 2.194 Wird der DHL-Erpresser nie gefasst? "Die Chancen stehen 50:50" 521 Schlimmes Busunglück in Polen: Drei Tote und 18 teils schwer Verletzte 1.442 Narumol nach Vergiftung schwer krank: Bauer-sucht-Frau-Star in Todesangst! 5.658 Frau halbiert ihr Gewicht nahezu und sieht jetzt völlig anders aus 2.329 Umweltkatastrophe: Ölteppich vor Helgoland abgetaucht 2.514 Nahles will Sanktionen für jüngere Hartz-IV-Empfänger abschaffen 1.399 Schwebebahn-Unfall im Europa-Park: Zwei Verletzte 1.887 Riesige Flammen: Hier fackeln 1000 Strohballen ab 162 Mann verschwindet beim Baden im See, dann machen die Taucher traurigen Fund 2.163 Weil sich keiner um ihn kümmerte: Polizistin stillt fremdes, verwahrlostes Baby 14.362 Einbrecher zwingt Paare dazu, Sex vor ihm zu haben: Dann wird es noch schlimmer 6.658 Kofi Annan tot! Ehemaliger UN-Generalsekretär stirbt mit 80 Jahren 1.250 Kickt jetzt im Container: Er zieht bei Promi Big Brother ein 2.088