Mario Basler teilt wieder aus! Gel, Stirnband, Tattoos: "Ich würde durchdrehen" 10.742
Bares für Rares: Cleverer Verkäufer zockt Händler ab! Top
Wird sie die neue Miss Germany? Top
Diese heiße Show kommt auch in Deine Stadt (wenn Du Glück hast) 21.302 Anzeige
Unfall-Drama auf Reeperbahn: Fußgänger schleudert durch die Luft, Polizei schießt Top
10.742

Mario Basler teilt wieder aus! Gel, Stirnband, Tattoos: "Ich würde durchdrehen"

Super Mario holt wieder aus

Mario Basler spricht über die Spieler der heutigen Zeit und dass er mit dieser Generation nichts anfangen könne.

Berlin - Er ist und bleibt ein Typ, den der deutsche Fußball wohl kein zweites Mal hat. Mario Basler steht für eine Generation Spieler, die sich zumindest von der Außendarstellung deutlich von den heutigen Profis abhebt - nun hat der ehemalige Bundesligaspieler mal wieder fleißig Verbal-Watschn verteilt.

Auch als Trainer war Basler schon aktiv. Unter anderem zwischen 2011 und 2012 beim damaligen Drittligisten Rot-Weiß Oberhausen.
Auch als Trainer war Basler schon aktiv. Unter anderem zwischen 2011 und 2012 beim damaligen Drittligisten Rot-Weiß Oberhausen.

"Ich glaube, ich käme in der heutigen Zeit mit den Spielern gar nicht zurecht. Ich würde durchdrehen", so der inzwischen 50-Jährige im Magazin "Playboy". Seinerzeit um keinen Skandal verlegen, kritisiert er nicht zum ersten Mal Verhalten und Außendarstellung der heutigen Profis.

"Die stehen 'ne Stunde vor dem Spiegel, machen Gel in die Haare, Stirnbänder drauf. Dann kommen sie mit verbundenem Arm zum Training, weil sie sich haben tätowieren lassen, und können zwei Tage nicht trainieren", kritisiert der 30-malige deutsche Nationalspieler. "Das ist nicht mehr mein Fußball."

Ob er Ex-Nationalspieler Mesut Özil als "toten Frosch" bezeichnete, oder im vergangenen Februar nach einer dürftigen Leistung des BVB in der Champions League auf die Dortmund-Profis draufhaute: Basler ist bekannt für klare Kante, so attestierte er Weltmeister Mario Götze, dass dieser lediglich die "Kapitänsbinde nur spazieren" getragen habe, während ihm bei Dan-Axel Zagadou "das Messer im Sack aufgeht".

Als Spieler galt Mario Basler indes als eines der größten Talente des deutschen Fußballs, eckte aber gerne auch einmal an, sprach unbequeme Wahrheiten und Meinungen direkt aus. An ihm konnte und kann man sich reiben.

Mario Basler: Über Berlin und Bremen zum FC Bayern und zurück nach Kaiserslautern

"Basler ballert". Der ehemalige Nationalspieler bei einem seiner Live-Auftritte mit seinem Programm.
"Basler ballert". Der ehemalige Nationalspieler bei einem seiner Live-Auftritte mit seinem Programm.

1996 verpflichtete der FC Bayern München den gebürtigen Pfälzer. Für die damals hohe Ablösesumme von über acht Millionen D-Mark wechselte er von der Weser an die Isar.

Wie Bayern-Präsident Uli Hoeneß zu seinem unrühmlichen Abschied drei Jahre später sagt, soll Basler abseits des Platzes des Öfteren mit privaten Skandalen geglänzt haben.

Das Fass zum Überlaufen brachte letztlich eine Schlägerei in einem Wirtshaus, bei dem "Super Mario" anwesend gewesen sein soll.

Basler selbst sah das Ganze etwas anders - er sah die Vertragsauflösung im November 1999 als Retourkutsche, weil er seinen Vertrag beim Rekordmeister nicht verlängerte. Für 1,5 Millionen D-Mark ging es dann zu seinem Jugendverein 1.FC Kaiserslautern zurück.

Neben seinen Stationen in München und Kaiserslautern war er auch beim SV Werder Bremen, Hertha BSC Berlin und RW Essen als Spieler aktiv. Von 2003-2004 schnürte er seine Fußballschuhe bei Al Rayyan in Katar. Im Anschluss spielte er immer mal wieder bei dem einen oder anderen Amateurklub.

Zu seinen größten Erfolgen zählen neben dem mehrfachen Gewinn der Meisterschale und des DFB-Pokals auch der Europameisterschaftstitel 1996.

Seit Ende letzten Jahres füllt er mit seinem Programm "Basler ballert" Säle. Er "redet" über den Fußball und sich, erzählt Geschichten und teilt seine Ansichten mit den Zuschauern. Nie auf den Mund gefallen, enttäuscht er auch hier nicht, entertaint die Menschen mit einer vollen Dröhnung Basler.

Der eine oder andere aktuelle Spieler kommt dabei freilich nicht ungeschoren davon.

"Eigentlich bin ich ein super Typ". Das ist der Titel des neuen Buches von Mario Basler.
"Eigentlich bin ich ein super Typ". Das ist der Titel des neuen Buches von Mario Basler.

Fotos: Christoph Soeder/dpa, Oliver Dietze/dpa, Roland Weihrauch dpa/lnw

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 22.851 Anzeige
Fieser Spruch bei "Ready to Beef": Tim Mälzer beleidigt Zuschauerin! Top
Facebook Messenger, WhatsApp und Instagram in Deutschland verboten! Top
Geniale Technik bis zu 42% günstiger! Diese Produkte gibt's bis heute Abend in Hildesheim 8.598 Anzeige
Lena Meyer-Landrut sendet emotionale Liebes-Botschaft: "Es braucht zwei für eine Beziehung" Top
Bus mit Fahrgästen fängt Feuer, dann brennt ein Haus! Neu
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? Anzeige
Polizist beißt in einen Burger und spuckt das hier wieder aus Neu
Lukas Podolski knipst drei Tore: Dann jubelt er den "Döner-Move"! Neu
MEDIMAX Gotha: Nur diesen Sonntag gibt es den V10 von Dyson zum Hammerpreis 1.295 Anzeige
Familienstreit eskaliert: Mann bedroht im Suff Vater mit Machete, Schwester verletzt Neu
Erstmals lebendig geboren: Forscher erschaffen Kreuzung aus Schwein und Affe! Neu
Taschendiebe aufgepasst! Wer diese Tasche klaut, erlebt eine Überraschung Neu
Hier bekommen die ersten 200 Kunden einen 10 EUR Gutschein geschenkt! Anzeige
VfB Stuttgart: "Emotional und inhaltlich daneben": Riethmüller räumt Kommentar zu Spuck-Attacke ein Neu
Mann stirbt bei Wohnungsbrand in Annaberg Neu
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.502 Anzeige
Sprachwissenschaftler der Uni machen peinlichen Fehler: Altgriechische Zitate falsch! Neu
Kadaver überall auf der Fahrbahn: Auto kracht in Wildschweinrotte, sieben Tiere tot Neu
Was passiert in Cottbus-Willmersdorf? Am Sonntag wollen alle in diesen Markt! Anzeige
Irre: Hier wäscht ein Schimpanse wie ein Mensch Klamotten Neu
Streit eskaliert: Ein Mensch stürzt und ist wenig später tot Neu
Schweinepest im Anmarsch: Lebensmittel nicht sorglos wegwerfen! 74
Taubes Baby "platzt" vor Freude, als es die Stimme seiner Mutter hört 4.706
Trainerspekulationen beim FC Bayern: Hansi Flick begeistert von einem Kandidaten 1.099
Weihnachtsbaum-Ständer: Die Technik macht's 295
"Aktenzeichen XY": Sylvia D. schrie vor 25 Jahren um ihr Leben, doch keiner half ihr 3.671
Aljona Savchenko feiert nach Geburt ihrer Tochter "Holiday on Ice"-Comeback 553
GZSZ-John will Rache: Wie weit wird er gehen? 995
"Mit 51 die Bitches in den Schatten stellen": Verona Pooth macht jetzt Hip-Hop! 579
Playboy-Model beschmiert sich vor Touristen ganz ungeniert mit Schlamm 1.135
"Weihnachtsmann gibt es nicht": Grundschullehrer entlassen! 815
Kind mit Down-Syndrom trifft auf Autisten: Was dann passiert, bricht Millionen Menschen das Herz 1.521
In einem Kadaver: So krass kämpfen drei Hund-Welpen ums Überleben 882
Heidi Klum gerät in die Fänge des Epstein-Skandals 4.158
Lehrerin adoptiert Jungen, um Sex mit ihm zu haben: Darf sie jemals wieder unterrichten? 865
Der Hund mit dem Schwänzchen im Gesicht: So viele Menschen wollen ihn adoptieren 380
So unfassbar dreist wirbt ein Händler für Süßigkeiten 1.266
Das Handy ist schuld: 38 Mal mehr Verletzungen als vor 13 Jahren! 397
Dein Horoskop: Darauf solltest Du heute achten! 40.563
Hund schwimmt immer weiter aufs offene Meer und ist völlig am Ende seiner Kräfte 1.029
Matteo Salvini boykottiert Nutella: "Nicht italienisch genug" 802
Frau hört Knall, sieht Rauch und meldet Flugzeugabsturz: Doch das steckt wirklich dahinter 3.663
Currywurst-Harry ist tot: Gastro-Tester stirbt im Alter von 59 Jahren 36.812
Angler staunt nicht schlecht, was er im Bauch eines Fisches findet 8.423
Dank Spenden: Dusch-Bus für Obdachlose geht in Hamburg an den Start 3.130
Nach Geldwäsche-Razzia: Millionen-Bußgeld für Deutsche Bank! 205
SPD lehnt GroKo-Aus ab und will Gespräche mit der Union 797
Gas-Explosion in Hochhaus: Fünf Menschen gestorben 7.012
Herzzerreißend: Junge (5) bringt Kindergarten-Gruppe zu seiner Adoption mit 5.324
Beeindruckendes Kunstwerk! Künstler baut Verkehrsstau aus Sand 1.449
Betrieb auf Elektro-Autobahn startet mit deutlicher Verzögerung 2.615