Das sind die Aufstiegskandidaten der 2. Bundesliga! Top
Gesundheitliche Probleme! Franz Beckenbauer nicht vernehmungsfähig Top
Am Sonntag gibt's bei MediaMarkt diese Hammerprodukte 1.881 Anzeige
"The Masked Singer": ProSieben-Show knackt weiter Rekorde Top
Großer Zeltverkauf in Osterholz-Scharmbeck! Artikel bis 66% reduziert 2.008 Anzeige
867

HVV-Ausbau: Hamburg soll neue S-Bahnlinie im Westen bekommen

Machbarkeitsstudie für neue S-Bahnlinie in Hamburg wird Dienstag vorgestellt

Hamburgs Weste bekommt eine neue S-Bahnlinie. Die S32 soll Osdorf und Lurup ans Schienennetz anbinden. Außerdem soll die U5 an den Arenen im Volkspark enden.

Hamburg - Hamburgs Westen bekommt wohl eine neue S-Bahnlinie.

Eine neue S-Bahnlinie soll den Hamburger Westen erschließen. (Symbolbild)
Eine neue S-Bahnlinie soll den Hamburger Westen erschließen. (Symbolbild)

Wie das Hamburger Abendblatt und der NDR berichten, sollen Osdorf und Lurup nicht per U5 sondern über die neue S32 ans Schienennetz angebunden werden.

Das soll das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie sein, die Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) im Laufe des Dienstags vorstellen will.

Demnach könnte die neue S-Bahnlinie von der Station Holstenstraße nach Nordwesten ausgefädelt werden und sechs Haltestellen bekommen: Bahrenfeld, eine unbenannte Station an der A7, Science City, Techpark, Lurup und Osdorfer Born.

Damit ist offenbar der Plan vom Tisch, die kommende U5 bis nach Osdorf zu führen. Sie soll demnach an den Arenen im Volkspark enden.

Wie teuer U5 und S32 werden, ist bisher unbekannt. Auch ist unklar, wann die neue S-Bahnlinie gebaut werden soll.

Dagegen steht fest, dass der erste Streckenabschnitt der U5 von Bramfeld in die City Nord voraussichtlich 2021 beginnen soll.

Update, 14.15 Uhr: Plan vorgestellt

Die Karte zeigt den möglichen Verlauf der S32 in Hamburg.
Die Karte zeigt den möglichen Verlauf der S32 in Hamburg.

Wie die Verkehrsbehörde mitteilt, ist die Entscheidung gefallen.

Es soll tatsächlich eine neue S32 bis Osdorfer Born geben und die U5 an den Arenen/Volkspark enden.

Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) und Verkehrssenator Michael Westhagemann (parteilos) stellten die Machbarkeitsuntersuchung am Dienstagmittag vor.

Die Studie wurde von der Hochbahn und der Deutschen Bahn gemeinsam erstellt. In den kommenden Wochen sollen die Ergebnisse fertiggestellt und veröffentlicht werden.

Zwei Varianten wurden untersucht: die Anbindung von Osdorf per U5 und der Neubau der S32. Ein vorher geplanter Halt in Lurup-Nord fällt in beiden Varianten wegen der geänderten Streckenführung komplett weg.

Eine verlängerte U-Bahn würde mehr Fahrgäste bringen, die S-Bahn sei dagegen günstiger. Beides wurde gegeneinander abgewägt und sich dann zugunsten der S32 entschieden.

Ausschlaggebend waren die städtebaulichen Erwägungen und Entwicklungen. Demnach orientieren sich die einwohnerstarken Gebiete Lurup und Osdorfer Born entlang der Achse Luruper Hauptstraße – Luruper Chaussee in Richtung Ottensen und Altona.

Die S-Bahn erschließt die neue Science City und den Stadtteil Bahrenfeld komplett. Die Erreichbarkeit der Innenstadt sei per S-Bahn außerdem schneller.

Update, 14.50 Uhr

Mit Vorstellung der Machbarkeitsstudie ist noch keine Entscheidung gefallen; zahlreiche Fragen sind noch offen, vor allem die Finanzierung. Folglich gibt es auch noch keinen Zeitplan, wann die Projekte realisiert werden sollen.

Die beiden Streckenführungen waren 2017 aus sieben Varianten ausgewählt worden. "Die Verbesserung der Mobilität ist das zentrale Thema der Politik bis 2030", sagte Tschentscher. "Das ist ein guter Plan auf dem Weg zum Hamburg-Takt, dem garantierten Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr für ganz Hamburg."

Verkehrssenator Michael Westhagemann (parteilos) kündigte an, dass zuvor neue Expressbuslinien auf den Routen der geplanten Schnellbahnen eingesetzt werden sollen.

Die CDU-Opposition in der Bürgerschaft kritisierte, dass die Realisierung der Pläne noch Jahrzehnte dauern könne. Es stehe in den Sternen, ob sich der Bund an den Nahverkehrsprojekten beteiligen werde.

Zudem hätten die Planungen schon jetzt viel zu lange gedauert. Positive Reaktionen kamen aus den Regierungsfraktionen von SPD und Grünen.

Update, 10. Juli, 11 Uhr

Nun ist die erste Zahl zum Bau der U5 durchgesickert.

Demnach soll der erste Streckenabschnitt zwischen Bramfeld und City Nord rund 1,8 Milliarden Euro kosten.

Das Gesamtprojekt dürfte deutlich teurer werden.

Fotos: dpa/Daniel Bockwoldt, Screenshot/Twitter/HH_BWVI

Mutter geht mit Tochter (3) im Ibiza-Urlaub auf Spielplatz, kurz darauf ringt die Kleine mit dem Tod Neu
Liebes-Aus bei Ennesto Monté? Anastasiya ließ ihn sitzen Neu
MEDIMAX Halberstadt: Rabatte auf Waschmaschinen und gratis Lieferung nach Hause! Anzeige
Schock! Bergwanderer von Braunbär überrascht Neu
Let's Dance: Traurige Nachrichten von Ekatarina Leonova 3.060
Das wird teuer: Frau rastet in Jet so krass aus, dass er von "Eurofightern" zurückbegleitet werden muss 1.879
So sieht Hollywood-Hottie Jason Momoa nicht mehr aus! 2.781
"Habe keinen Zweifel": Frau will Rebecca gesehen haben 7.599
Flugzeug in Tirol abgestürzt: Die Toten kommen aus Baden-Württemberg 477
Süße Baby-News! Soap-Star Manuel Hasni wird Papa 382
Dreijähriger verschwand spurlos: So spürte man ihn 18 Jahre später doch noch auf 2.642
Mögliche Annäherung von zwei Lufthansa-Maschinen: Flugsicherung ermittelt! 1.406
"Genug jetzt": Werder-Star Pizarro kündigt Karriereende an! 755
Zoff zwischen Queen Elizabeth und Herzogin Meghan? 2.402
Horror-Clown Pennywise ist zurück: Finaler Trailer zu "Es Kapitel 2"! 509
Mädchen (12) wird beim Klauen erwischt und zur Rede gestellt: Ihre Antwort macht die Polizisten sprachlos 3.236
Heftiger Knall erschüttert Strandpromenade: Imbisswagen explodiert! 5.375
Überraschung für alle GZSZ-Fans! 8.829
Drogen-Typ raste Partner tot, ein weiterer Mann landete im Rollstuhl: Jetzt bekam er seine Strafe 2.503
"Auffälliger Geruch" im Haus: Leiche von 49-Jähriger gefunden! 2.614 Update
Forscher sind geschockt, als sie auf diesen Hai stoßen 9.186
Ermittler vermuten Schreckliches: Im Weiher treibende Schuhe lösen Großeinsatz aus 1.353
Steigende Gas- und Heizkosten: So sparst Du trotzdem Geld 680
Polizei stoppt Raser mit 5 Kindern auf der Rückbank! 2.136
Wie aus dem Nichts: Erdbeben erschüttert griechische Hauptstadt Athen 1.858
Junge Frau bringt siamesische Zwillinge in Berlin zur Welt! 3.893
Jetzt offiziell: Instagram schafft die Likes ab 977
Street-Race-Horror: Zwei Fahrer rasen bei Autorennen in Menschenmenge 2.201
Zwei Bundesligisten betroffen: Mutmaßliche Islamisten bei Stadion-Security angestellt! 25.478
Angela Merkel über Kanzler-Frage: AKK hat gute Chancen auf Kanzlerkandidatur 336
Mann lag tot neben Zelt: Polizei durchforstet Grünstreifen an Autobahn 695
Greta Thunberg mit Message an Politik: "Wir werden nie aufhören!" 1.310
Wem gehören Rucksack, Damenrad und Fisch? Polizei hat schlimmen Verdacht 758
Fahrer eingeschlafen? Bus stürzt um, 15 Urlauber sterben 6.106
Masked Singer: Dieser Weltstar verbirgt sich hinter dem Eichhörnchen 2.411
Sie klauten nur zwei Büffel: Brutaler Mob prügelt Diebe zu Tode 1.923
Unglaublich! Männer starten mitten auf der Autobahn eine Prügelei 2.417
Aldi-Markt völlig zerstört: War es ein Brandstifter? 2.676 Update
Familiendrama? Vater soll Ehefrau und Kinder (7,9) getötet haben 4.936
Unfassbar! Touristen springen für Fotos in kontaminiertes Wasser 8.694
Meine Meinung: Warum Jürgen Klinsmann der Richtige für den VfB Stuttgart ist 769
Christian Ulmen bei "The Masked Singer"? Ehefrau und Jurorin Collien grübelt 3.162
Busscheibe zerbricht: Kleines Mädchen (5) fällt während der Fahrt auf den Asphalt 2.415
Umwelt-Influencerin wird mit Hass überschüttet und dieser Promi macht mit 4.082
Euro-League-Quali: Frankfurt trifft auf Rekordmeister Estlands 478
Ärzte stehen nach der Geburt dieses Babys vor einem mysteriösen Rätsel 30.560
Drei Tote nach Flugzeugabsturz in den Alpen: Leichen geborgen 1.997 Update