HVV-Ausbau: Hamburg soll neue S-Bahnlinie im Westen bekommen 1.306
Legendäre Autos im neuen James Bond! Erste Fotos und Videos veröffentlicht Top
Baby-News bei Angelina Heger und Sebastian Pannek: So haben es ihre Eltern erfahren! Top
Große Rabatt-Aktion: SATURN öffnet am Sonntag und gibt bis 57% Nachlass! 1.183 Anzeige
Deutschrap ganz groß: Splash-Festival gibt mehr Künstler bekannt! Neu
1.306

HVV-Ausbau: Hamburg soll neue S-Bahnlinie im Westen bekommen

Machbarkeitsstudie für neue S-Bahnlinie in Hamburg wird Dienstag vorgestellt

Hamburgs Weste bekommt eine neue S-Bahnlinie. Die S32 soll Osdorf und Lurup ans Schienennetz anbinden. Außerdem soll die U5 an den Arenen im Volkspark enden.

Hamburg - Hamburgs Westen bekommt wohl eine neue S-Bahnlinie.

Eine neue S-Bahnlinie soll den Hamburger Westen erschließen. (Symbolbild)
Eine neue S-Bahnlinie soll den Hamburger Westen erschließen. (Symbolbild)

Wie das Hamburger Abendblatt und der NDR berichten, sollen Osdorf und Lurup nicht per U5 sondern über die neue S32 ans Schienennetz angebunden werden.

Das soll das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie sein, die Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) im Laufe des Dienstags vorstellen will.

Demnach könnte die neue S-Bahnlinie von der Station Holstenstraße nach Nordwesten ausgefädelt werden und sechs Haltestellen bekommen: Bahrenfeld, eine unbenannte Station an der A7, Science City, Techpark, Lurup und Osdorfer Born.

Damit ist offenbar der Plan vom Tisch, die kommende U5 bis nach Osdorf zu führen. Sie soll demnach an den Arenen im Volkspark enden.

Wie teuer U5 und S32 werden, ist bisher unbekannt. Auch ist unklar, wann die neue S-Bahnlinie gebaut werden soll.

Dagegen steht fest, dass der erste Streckenabschnitt der U5 von Bramfeld in die City Nord voraussichtlich 2021 beginnen soll.

Update, 14.15 Uhr: Plan vorgestellt

Die Karte zeigt den möglichen Verlauf der S32 in Hamburg.
Die Karte zeigt den möglichen Verlauf der S32 in Hamburg.

Wie die Verkehrsbehörde mitteilt, ist die Entscheidung gefallen.

Es soll tatsächlich eine neue S32 bis Osdorfer Born geben und die U5 an den Arenen/Volkspark enden.

Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) und Verkehrssenator Michael Westhagemann (parteilos) stellten die Machbarkeitsuntersuchung am Dienstagmittag vor.

Die Studie wurde von der Hochbahn und der Deutschen Bahn gemeinsam erstellt. In den kommenden Wochen sollen die Ergebnisse fertiggestellt und veröffentlicht werden.

Zwei Varianten wurden untersucht: die Anbindung von Osdorf per U5 und der Neubau der S32. Ein vorher geplanter Halt in Lurup-Nord fällt in beiden Varianten wegen der geänderten Streckenführung komplett weg.

Eine verlängerte U-Bahn würde mehr Fahrgäste bringen, die S-Bahn sei dagegen günstiger. Beides wurde gegeneinander abgewägt und sich dann zugunsten der S32 entschieden.

Ausschlaggebend waren die städtebaulichen Erwägungen und Entwicklungen. Demnach orientieren sich die einwohnerstarken Gebiete Lurup und Osdorfer Born entlang der Achse Luruper Hauptstraße – Luruper Chaussee in Richtung Ottensen und Altona.

Die S-Bahn erschließt die neue Science City und den Stadtteil Bahrenfeld komplett. Die Erreichbarkeit der Innenstadt sei per S-Bahn außerdem schneller.

Update, 14.50 Uhr

Mit Vorstellung der Machbarkeitsstudie ist noch keine Entscheidung gefallen; zahlreiche Fragen sind noch offen, vor allem die Finanzierung. Folglich gibt es auch noch keinen Zeitplan, wann die Projekte realisiert werden sollen.

Die beiden Streckenführungen waren 2017 aus sieben Varianten ausgewählt worden. "Die Verbesserung der Mobilität ist das zentrale Thema der Politik bis 2030", sagte Tschentscher. "Das ist ein guter Plan auf dem Weg zum Hamburg-Takt, dem garantierten Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr für ganz Hamburg."

Verkehrssenator Michael Westhagemann (parteilos) kündigte an, dass zuvor neue Expressbuslinien auf den Routen der geplanten Schnellbahnen eingesetzt werden sollen.

Die CDU-Opposition in der Bürgerschaft kritisierte, dass die Realisierung der Pläne noch Jahrzehnte dauern könne. Es stehe in den Sternen, ob sich der Bund an den Nahverkehrsprojekten beteiligen werde.

Zudem hätten die Planungen schon jetzt viel zu lange gedauert. Positive Reaktionen kamen aus den Regierungsfraktionen von SPD und Grünen.

Update, 10. Juli, 11 Uhr

Nun ist die erste Zahl zum Bau der U5 durchgesickert.

Demnach soll der erste Streckenabschnitt zwischen Bramfeld und City Nord rund 1,8 Milliarden Euro kosten.

Das Gesamtprojekt dürfte deutlich teurer werden.

Fotos: dpa/Daniel Bockwoldt, Screenshot/Twitter/HH_BWVI

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 74.407 Anzeige
Todeskampf: Hund bleibt mit Leine in Fahrstuhl hängen Neu
Heldenhafter Fahrlehrer stoppt führerloses Auto Neu
Habt Ihr Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 1.956 Anzeige
Igitt: Polizeirevier muss wegen Flöhen geschlossen werden! Neu
Alarm beim NDR! Feuerwehr evakuiert Studios in Hamburg Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.269 Anzeige
Krasser Raub: Typ schmeißt Frau aus Rollstuhl und rennt damit weg Neu
FC Bayern: Hinrunde für Coman beendet, trotzdem schnelles Comeback? Neu
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 9.664 Anzeige
Was für Muckis! Rentnerin (89) wird sehnlichster Wunsch erfüllt Neu
"Aktenzeichen XY": Rund 200 neue Hinweise zum Prostituierten-Mord an Sylvia D. Neu
Mutter mit Steakmesser erstochen: Sohn muss nicht in den Knast Neu
Tödlicher Frontal-Crash: Auto wird völlig zertrümmert Neu
Notaufnahme?! Fans machen sich Sorgen um Moses Pelham Neu
Kleinkind (1) stürzt aus Fenster: Unfall oder versuchte Tötung? 1.900
Nach Horror-Unfall mit fünf Teenagern: Auch Fahrer (19) gestorben 6.516
Bei diesem Hund drehen alle durch: Warum sieht er so aus? 1.119
Hubschrauber-Einsatz: Polizei schießt sieben Mal auf Kuh! 1.438
"Könnt' heulen", "faule Sau": Was ist bei Daniela Katzenberger los?! 1.966
Youtuberin Bibi enthüllt das Geschlecht ihres zweiten Kindes 546
Rammstein präsentiert Vorband für EU-Tour 2020: Die Fans gehen auf die Barrikaden 8.500
Naddel erhält unmoralisches Angebot und rastet aus! 2.018
Frau fährt mit SUV über Friedhof und verwüstet Gräber 2.301
Rentnerin (†77) auf Straße erstochen: Was über den Tatverdächtigen bekannt ist! 1.852
Seit Wochen verschwunden: Wer hat die 15-jährige Jasmina V. gesehen? 904
Hund stirbt, nachdem er ohne Futter und Wasser an Baum gebunden wird 1.924
Katze wird mit zwei Köpfen geboren, dann folgen dramatische Minuten! 1.622
Kulturhauptstadt 2025: Dresden und Zittau sind raus! 9.189 Update
Unbedingt früher kommen! Lange Wartezeiten zu Weihnachten am Frankfurter Flughafen 65
Alarm am Bodensee-Airport: Flugzeug verliert Reifenteile 1.605
Vorwurf Pornografie: Medienanstalt leitet Verfahren gegen Twitter ein 621
Fahrschüler will Prüfung auf Deutsch ablegen: Dann fliegt ein irrer Betrug auf! 21.980
Konzerne sprachen Stahl-Preise ab! Jetzt sollen sie 646 Millionen Euro blechen 101
Nico Schwanz vor Gericht! Was war denn da los? 984
Nach Gruppenvergewaltigung von 14-Jähriger: Das ist der Stand der Ermittlungen 2.258
YouTuber mogelte sich ins Hertha-Training: Falscher Bundesliga-Profi trifft erneut auf Klinsmann 1.134
Mordfall Maria Baumer: Ermittler nehmen Lebensgefährten nach sechs Jahren fest 2.365 Update
Wegen Verletzten-Misere: St.-Pauli-Trainer Luhukay degradiert seine Athletik-Coaches 1.445
Sky-Kunden nach Champions-League-Hiobsbotschaft stinksauer: "Können Laden dicht machen!" 9.435
Feuer auf Flugzeugträger! Mehrere Verletzte, ein Mensch wird vermisst 1.903
Schon wieder: Beethoven geklaut! 122
Illegaler Hunde-Transport! Bundespolizei rettet elf Welpen 2.151
Bonnie Strange auf Bali überfallen: Räuber zieht ihr Handy, Kreditkarte und Designertasche ab 1.330
"Bachelor in Paradise": Kandidat Sören schnappt sich RTL-Mitarbeiterin! 5.236
Motsi Mabuse will kürzertreten! Müssen Fans bald ohne sie auskommen? 416
Können Hunde weinen? Tränen sind nicht gleich Tränen 588
"Aktenzeichen XY... ungelöst": Hinweise zu ermordeter Claudia Ruf eingegangen! 2.754
Er saß im Knast: Jetzt steht ASAP Rocky wieder im Rampenlicht 342