Bundesliga-Profi baut Alkohol-Crash und hat richtig dumme Ausrede
Top
26-Jähriger Kurde von Türken in Ludwigsburg niedergestochen
Neu
Auto rutscht auf dem Dach in Kindergruppe - zwölf Verletzte!
Neu
Schnappt sich die Eintracht einen Stürmer vom AC Milan?
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
8.183
Anzeige
9.304

"Habe meinen nackten Ar*** präsentiert": Bachelor-Jessi zeigt sich von ihrer besten Seite

Mit einem Gruppen-Date auf der Rollschuhbahn konnte Bachelor Daniel Völz nicht bei Janet aus Minden punkten. Dafür kam Jessica im Badeanzug umso besser an.
Auf dem Weg zum Baywatch-Date sah alles noch recht züchtig aus.
Auf dem Weg zum Baywatch-Date sah alles noch recht züchtig aus.

Minden/Paderborn - Das muntere Rosenverteilen ging am Mittwochabend bereits in die dritte Runde. Für RTL-Bachelor Daniel Völz (33) ist die Zeit angebrochen, in der er sich seiner Gefühle klar werden muss.

Dates sind da die beste Lösung - dachte sich wohl auch der 33-Jährige. Gleich mehrmals lud er deshalb zu Gruppen- und Einzeldates ein.

Zuerst ging es zum sexy Baywatch-Parkour an den Strand von Miami. Sieben Mädels lud er dazu ein. Und die schmissen sich natürlich gerne in den heißen, roten Badeanzug. Neben der Paderborner Studentin Jessica (23) waren auch Yeliz, Kristina, Janine Christine, Carina, Janina Celine und Roxana mit dabei.

Jessica sorgte während der sportlichen Herausforderung direkt wieder für einen Hingucker. Bereits beim ersten Kennenlernen ließ sie viel Spielraum für Fantasien bei ihrem knappen Einteiler, der ihren Po durchblitzen ließ (TAG24 berichtete).

Dieses Mal blieb das auch dem Bachelor nicht verborgen: "Jessica hat heute in ihrem Badeanzug eine überraschend knackige Figur gemacht", lautete sein Kommentar zu ihrem heißen Hintern, der bei ohnehin schon wenig Stoff noch mehr die Freiheit zu suchen schien.

"Mama ist stolz auf mich", meint auch die 23-Jährige zu ihrer sportlichen Leistung. Was sie alles dafür gab, machte sie im Anschluss deutlich: "Ich habe meinen ganzen nackten Arsch präsentiert."

Beim Strand-Parkour zeigte Jessi dann aber ihre sexy Kehrseite.
Beim Strand-Parkour zeigte Jessi dann aber ihre sexy Kehrseite.

Das zweite Gruppen-Date führte die Mindenerin Janet (23) gemeinsam mit Janina, Meike, Svenja und Maxime auf die Rollschuhbahn. Doch mit dem Date konnte der Bachelor so gar nicht bei Janet punkten!

"Das Schlimmste, was mir hätte passieren können", urteilte der selbsternannte Sportmuffel. "Das macht mir Angst", gab sie zu, als sie im 80er Jahre Neon-Outfit unsicher auf den Rollen stand. Dass sie sich unwohl fühlte, sah man ihr deutlich an.

Und obwohl Daniel dann sogar ihre Hand nahm, weil er ihr ihre Angst ansah, hielt sie sich letztendlich doch lieber mit dem Fahren zurück und blieb am Rand stehen.

Am anschließenden Gespräch nahm sie dann aber doch wieder teil. Dort sprach sie sogar offen darüber, wann sie ihr erstes Mal hatte - auch wenn sie "erst mal schlucken" musste.

"Ich habe dann ja gesehen, dass alle relativ locker damit umgegangen sind und dann dachte ich mir, gut, wir sind ja jetzt so eine nette Runde, dann tauschen wir uns mal alle aus."

Wie sich herausstellte, war sie dabei mit ihren 15 Jahren nicht mal die Jüngste. Playboy-Häschen Svenja gestand nämlich, dass sie mit süßen 13 zum ersten Mal Sex hatte. "Meine drei Sekunden hatte ich mit ganzen 16 Jahren", zog schließlich auch Daniel nach.

Mit dem Rollschuhlaufen konnte Janet (rechts) nicht allzu viel anfangen.
Mit dem Rollschuhlaufen konnte Janet (rechts) nicht allzu viel anfangen.

Am Ende des Dates ärgerte sich Janet darüber, dass sie so passiv blieb: "Ich hatte nicht mal ein Gespräch, sondern war einfach nur anwesend."

Als ausgerechnet dann auch noch Svenja zum Einzel-Date bleiben durfte, sorgte das für viel Zündstoff unter den Mädels. Auch bei Jessica stieß diese Wahl auf Unverständnis.

"Wieso Svenja? Die redet hier in der Villa über ihr Intimpiercing, über ihre 20 Gangbangs und plötzlich nimmt er sie." Dass die 22-Jährige nicht zu Daniel passt, darüber waren sich alle schnell einig.

Das Urteil der übrigen Ladies interessierte den 33-Jährigen allerdings weniger. Auf seinem Date mit Svenja gab es nicht nur einen Kuss, sondern auch die Rose, die alle haben wollen.

In der Nacht der Rosen folgte für die 15 verbliebenen Bachelor-Kandidatinnen dann der nächste Schock: Statt "Verwandte oder Bekannte", wie Janet es sich gewünscht hätte, kamen zwei neue Konkurrentinnen. Wie groß der Hass war, zeigte die Tatsache, dass Samira, eine der Neuen, von der Mindenerin direkt als "Transgender" bezeichnet wurde.

Letztendlich konnte sich niemand sicher sein, eine Rose zu bekommen. "Mein Gefühl sagt mir, dass heute vier Mädels gehen", mutmaßte Janet. Und ihr Gefühl sollte sie nicht vollkommen trügen.

Am Ende hatte der Bachelor für drei Ladies keine Rose. Janet sollte neben Christina und Roxana eine davon sein.

Samira (rechts) wurde von Janet (links) als "Transgender" bezeichnet.
Samira (rechts) wurde von Janet (links) als "Transgender" bezeichnet.

Fotos: MG RTL D, Screenshot/RTLNOW

Tod im Mietshaus! Mann gesteht Kumpel, dass er dessen Nachbarn getötet hat
Neu
Leukämie-Erkrankte teilt ihren Leidensweg bei Jodel
Neu
Klasse! Neue TV-Show für Guido Maria Kretschmer
Neu
Tohuwabohu auf der A5: Gaffer-Crashs und Diesel-Chaos
Neu
Warum diese Jungs zum ESC sollten!
360
"Alex hat zwei Mütter"! SPD-Senatorin verteidigt umstrittene Kita-Sex-Broschüre
112
13 Messerstiche! Flüchtling muss fast fünf Jahre hinter Gitter
1.080
Leipzig streitet noch eine weitere Woche über Diesel-Fahrverbot
485
Studie beweist: Wer wenig putzt, lebt gesünder
1.388
Drama beim Gottesdienst! Aschekreuz auf Stirn verätzt Gläubige
1.143
Ups! Versteckt sich in Bachelor-Carinas Zimmer ein schlüpfriges Detail?
2.876
Mysteriös: Wie kommt ein iPhone auf ein 80 Jahre altes Gemälde?
3.418
Zuckerkranker Mann aus Stammheim wird vermisst
74
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.580
Anzeige
AfD will Burkas verbieten und zieht Spott auf sich
2.084
Brutale Prügelei: Mann verliert sein Auge, ein anderer ist fast blind
2.584
Maischberger fragt: Soll die Rundfunkgebühr abgeschafft werden?
2.077
Auffahr-Crash: Lkw kracht ungebremst auf stehenden Sattelzug
83
Audi und die Abgas-Affäre: Razzien in Wohnungen von Ex-Vorständen
324
Frau geht mit Bauchschmerzen zum Arzt, der schrecklichen Fund macht
4.922
Mädchen verschwindet und taucht plötzlich in Venedig wieder auf
2.321
Mann beschimpft: Wer kennt diesen Straßenbahn-Pöbler
258
Krass! Schüler muss mit Gasmaske aufs Schulklo gehen
1.978
Zahl der Asylverfahren um 127 Prozent gestiegen
209
Frau bekommt Kind und spült es im Klo runter
6.684
FIFA-Ex-Chef fordert WM 2026 in Marokko!
982
Menschliche Henne: Junge (14) legt mehrere Eier!
6.043
Horror-Fund: Babyleiche in Mülltonne entdeckt
6.974
Essener Tafel greift durch: Hier werden nur noch Deutsche aufgenommen
7.116
Schwer verletzt! Opa von eigenem Wagen überrollt
1.203
Fans sauer! Helene Fischer verschiebt schon wieder Konzerte
3.737
Sieg perfekt! Nordische Kombinierer holen erneut Gold
1.211
"Diese Schweine!" Löst harmlose Suchanfrage jetzt Streit zwischen Oetker und Nestlé aus?
2.998
Skandal beim Shorttrack: Ist das die unfairste Aktion der Olympischen Spiele?
9.562
Trump will Waffenproblem mit noch mehr Waffen lösen
722
Typ wird angeblich ausgeraubt, doch die Wahrheit ist einfach peinlich!
2.361
DFB: Vorerst keine Strafen nach Fanprotesten bei Montagsspiel
766
Valentina Pahde: Das macht sie so richtig glücklich
1.909
Jungs hundertmal missbraucht: Ex-Priester kommt in Psychiatrie!
974
Wann erfährt der Bachelor von Svenjas dunklem Geheimnis?
8.210
Anonyme Briefe, falsche Gerüchte
166
Eltern glauben sieben Jahre lang, dass ihr Kind tot ist, dann beweist ein Zufall das Gegenteil
4.813
Schrecklicher Arbeitsunfall! Frau bleibt in Förderband von Schoko-Fabrik stecken
4.310
Ekelspiele mit Kindern: Ex-Jugendtrainer sollen Spieler gequält haben
195
Herzlos! Mann wirft lebenden Hund in See voll mit Krokodilen
8.418
Bringt ein Experte neue Details zum Horror-Crash ans Licht?
2.603
Unglaublich, was hier passiert ist!
4.563
War's das? Claudia Pechstein gibt Karriereende bekannt
4.443
Hund stürzt beim Gassigehen in Steinbruch Felsen hinunter
1.380