Karl Lauterbach präsentiert seine neue Freundin auf dem roten Teppich

Berlin - Jetzt ist es richtig offiziell! Gesundheitsminister Karl Lauterbach (60, SPD) hat seine neue Freundin auf dem roten Teppich der Berlinale der Öffentlichkeit präsentiert.

Karl Lauterbach (60, SPD) hat seine neue Freundin Elisabeth Niejahr (58) bei der Berlinale der Öffentlichkeit vorgestellt.
Karl Lauterbach (60, SPD) hat seine neue Freundin Elisabeth Niejahr (58) bei der Berlinale der Öffentlichkeit vorgestellt.  © dpa/Jens Kalaene

Lauterbach bestätigte zuvor, mit der Journalistin Elisabeth Niejahr (58) liiert zu sein. Beide kennen sich bereits seit 2005. Erst vor einiger Zeit scheint jedoch der Funke übergesprungen zu sein.

Die Beziehung machte der Minister Ende Januar öffentlich.

Auf der Eröffnungsveranstaltung zu den Filmfestspielen der Berlinale in der Bundeshauptstadt am gestrigen Donnerstagabend traten die zwei dann erstmals gemeinsam auf.

Karl Lauterbach fordert Schröders SPD-Austritt: "Muss sich für ihn schämen"
Karl Lauterbach Karl Lauterbach fordert Schröders SPD-Austritt: "Muss sich für ihn schämen"

Hand in Hand liefen Lauterbach und Niejahr über den roten Teppich, lächelten für die Kameras der Reporter vor Ort.

Beide schritten händchenhaltend über den roten Teppich.
Beide schritten händchenhaltend über den roten Teppich.  © dpa/Monika Skolimowska

Niejahr hat eine Tochter, Lauterbach bereits fünf Kinder aus zwei vorigen Beziehungen.

Titelfoto: dpa/Monika Skolimowska

Mehr zum Thema Karl Lauterbach: