Kind Nummer acht! Ex-Premier Boris Johnson erneut Vater

London (Großbritannien) - Der britische Ex-Premierminister Boris Johnson (59) ist erneut Vater geworden. Wie seine Frau Carrie Johnson (35) am heutigen Dienstag auf ihrem Instagram-Profil mitteilte, kam der Sohn schon am 5. Juli zur Welt.

Boris Johnson (59), ehemaliger Premierminister von Großbritannien, und seine Frau Carrie (35) freuen sich über ihr drittes gemeinsames Kind.
Boris Johnson (59), ehemaliger Premierminister von Großbritannien, und seine Frau Carrie (35) freuen sich über ihr drittes gemeinsames Kind.  © Daniel Leal/PA Wire/dpa

Er heißt demnach Frank Alfred Odysseus.

"Könnt Ihr Euch denken, welchen der Namen mein Ehemann ausgesucht hat?", schrieb die 35-Jährige mit Tränen lachendem Emoji. Johnson hat Altertumsgeschichte studiert, spielt oft und gern auf die griechische oder römische Geschichte an.

Für das Paar ist es das dritte gemeinsame Kind: Sohn Wilfred wurde Ende April 2020 geboren, Tochter Romy im Dezember 2021.

Boris Johnson gegen Rishi Sunak: Streit eskaliert öffentlich
Boris Johnson Boris Johnson gegen Rishi Sunak: Streit eskaliert öffentlich

Der konservative Politiker hat zudem mindestens fünf weitere Kinder - vier bereits erwachsene mit Ex-Frau Marina Wheeler sowie eine 2009 geborene Tochter aus einer Affäre.

Johnson war im Sommer 2022 nach mehreren Skandalen auf heftigen Druck seiner Partei als Premierminister zurückgetreten. Vor wenigen Wochen hat er auch sein Mandat im Parlament aufgegeben.

"Ich liebe jede Minute der schläfrigen Babyblase", schrieb Carrie Johnson in der Mitteilung. "Zu sehen, wie meine beiden Älteren ihren neuen Bruder mit so viel Freude und Aufregung umarmen, war das Schönste, was ich sehen konnte. Wir sind alle sehr verliebt."

Titelfoto: Daniel Leal/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema Boris Johnson: