Nackt auf der Bühne? Helene Fischer geht baden!
Top
Pharma-Milliardär und seine Frau tot in Villa gefunden
Neu
Urlaub für Häftlinge? An Heiligabend sollen hunderte Gefangene nach Hause
Neu
Schwangere bekommt ihr Kind auf der Straße: Jetzt sucht sie eine bestimmte Person
Neu
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
29.047
Anzeige
12.025

Erster eingefrorener Mensch: Professor wartet seit 50 Jahren auf Heilung

Seit 1967 ist er tot. Seit dem ist die Leiche des Professors eingelagert. #HoffnungAufHeilung Was meint Ihr?

Von Michi Heymann

Seit 50 Jahren ist die Leiche von James Bedford eingefroren.
Seit 50 Jahren ist die Leiche von James Bedford eingefroren.

Phoenix/USA - Die Möglichkeit, nach einer tödlichen Erkrankung wiederaufzuerstehen, ist für viele Menschen wohl ein großer Traum.

Zu oft sterben junge Menschen an den Folgen von Krebs oder Tumoren. Einen wirklichen Ausweg gibt es für die meisten nicht.

Doch einige wenige konnten sich vor ihrem Ableben noch an die vage Hoffnung klammern, dass es in ferner Zukunft eine Möglichkeit gibt, wiederbelebt zu werden. Dafür mussten sie sich nach ihrem Tod einer Methode unterziehen, die als Kryonik, also als das Einfrieren von Menschen bekannt ist.

Der erste Proband, der sich auf diese Weise tieffrieren ließ, war James Bedford. Der 1893 geborene Professor für Psychologie starb 1967 an den Folgen von Nierenkrebs. Kurz vor seinem Ableben kontaktierte Bedford eine Gesellschaft, die sich mit der Kryonik beschäftigte. Er wurde ihr erster "Patient".

Direkt nach dem klinischen Tod des Professors, begann das Team mit künstlicher Beatmung und Herzdruckmassage, um so das Gehirn am Leben zu erhalten, während Bedford mit Eis gekühlt wurde. In der Pressemitteilung vom Januar 1967 heißt es dann: "Der Patient liegt jetzt tiefgefroren auf Trockeneis bei minus 79 Grad Celsius. Bald wird er in flüssigem Stickstoff eingelagert werden - bei minus 196 Grad Celsius."

Inzwischen, 50 Jahre später wird der Leichnam in einem Edelstahltank der Alcor Life Extension Foundation, der Stiftung für Lebensverlängerung in Phoenix gelagert. Direkt neben 143 weiteren Patienten, die in Vierergruppen in den Tanks hängen und auf ein Leben nach dem Tod warten.

Dass es in naher Zukunft eine Möglichkeit gibt, den Eingefrorenen eine zweite Chance zu geben, ist weiterhin unklar. Verteidiger der Kryonik bringen allerdings auch weiterhin gute Argumente hervor, warum das Verfahren für vermeintlich hoffnungslose Fälle eine Möglichkeit ist. "Wenn ich mich einfach beerdigen lasse oder verbrennen lasse, dann ist die Wahrscheinlichkeit, die Zukunft zu erleben, null. Und mit Kryonik habe ich auf jeden Fall eine positive Chance. Wie groß die ist, weiß ich nicht. Das ist ein Experiment. Aber eins, das ich auf jeden Fall ausprobieren will", schrieb zum Beispiel Thorsten Nahm, ein Anhänger des Verfahrens.

Auch der Fall eines 14-jährigen Mädchens, dass erst Ende des vergangenen Jahres vor Gericht erzwungen hatte, eingefroren zu werden, spricht für die Methode.

Ob Bedford allerdings je wieder das Licht der Welt erblicken wird, bleibt abzuwarten. Fakt ist: Von den zehn frühesten eingefrorenen Menschen ist er der einzige, dessen Leiche noch intakt ist. Die neun anderen Patienten tauten bereits vor ihrer Wiedergeburt auf.

Fotos: Imago

Er schoss einem Polizisten in den Hals! Ex-"Mister Germany" schon bald frei?
Neu
Inferno auf Schrottplatz: 1000 Autos gehen in Flammen auf
Neu
Wer ist die Mutter des toten Babys? Jetzt werden Frauenärzte befragt!
Neu
Autofahrer gerät unter Lastwagen und stirbt im Krankenhaus
Neu
Architekt zu Stuttgart 21: "Mit allen Strecken sind es doch längst 10 Milliarden"
Neu
Feuerwehr muss helfen: Kind in Tresor eingesperrt
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.622
Anzeige
Mann fliegt 1200 Kilometer, um Online-Date zu treffen, doch dann passiert das
Neu
Damit konnte echt keiner rechnen! Deutsche Bahn fährt wegen Schnee langsamer
Neu
Er sah ihn nicht in der Dunkelheit: 18-Jähriger Fahranfänger überfährt Fußgänger
Neu
Männer brechen Milchautomaten auf und machen unglaubliche Beute
Neu
Nach Horror-Crash im Gotthard-Tunnel: Familie kann sich Überführung von totem Sohn nicht leisten
Neu
Blutüberströmter Mann auf Bahnsteig gefunden
Neu
Darum bekommen diese Strumpfhosen-Models gerade einen heftigen Shitstorm
Neu
Nicht zu glauben, wer dieses Bild gemalt hat
Neu
Simone Thomalla macht mit emotionalem Facebook-Post Schluss
Neu
Schüsse auf Türsteher: Polizei fahndet weiter nach Tatverdächtigen
Neu
Baby-News: Mario Gomez wird zum ersten Mal Vater
Neu
Frau wird von Straßenbahn erfasst und getötet
Neu
Es sollte der schönste Tag ihres Lebens werden, doch er endete im Albtraum
1.533
Brandenburg ist das Eldorado für Schatzsucher
511
Flugzeugabsturz mit drei Toten macht fassungslos
1.319
Bald könnten Tausende Flüchtlinge in unsere Großstädte strömen
3.888
Frühes Weihnachts-Geschenk: Anna-Maria Zimmermann ist Mutter geworden
7.497
Aus beim Dresdner Tatort! Alwara Höfels rechnet ab
7.514
Auto steckt in Baugerüst, Polizei findet Welpe am Unfallort
1.408
Weihnachtsmann als Retter in der Not! Was war passiert?
1.640
Bankmitarbeiter muss sechs Monate lang über eine Million Münzen zählen
2.289
Schweres Erdbeben vor der Küste tötet Menschen
761
Sarah Nowak jubelt über die erste Million
974
Wegen chauvinistischen Fragen? Claus Kleber bekommt denkwürdigen Preis
1.305
Sex auf Staatskosten: Arme Frauen sollen die Pille gratis bekommen
1.862
Verzweifelter Hilferuf: Feuer zerstörte seine Existenz
1.486
Mutter glaubt ihr nicht: Stiefvater soll sich über Jahre an Tochter vergangen haben
1.364
18-Jährige vertraut altem Bekannten, dann soll er sie zur Prostitution gezwungen haben
1.065
Verdächtiges Paket vor jüdischem Gemeindezentrum entdeckt
2.546
Update
Verdächtiger Gegenstand! Berliner Weihnachtsmarkt geräumt
5.163
Update
Verurteilter Mörder flüchtet bei Haftausflug
3.142
Entwarnung nach Räumung des Frankfurter Weihnachtsmarkts
12.159
Update
Baby da! GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt postet erstes Foto
7.163
Rentner legen Stadtzentrum komplett lahm
3.838
Offiziell! Flughafen BER hat einen neuen Eröffnungstermin
1.671
Arbeitgeber lacht sich bei dieser Bewerbung schlapp und das Netz dreht durch
51.424
Sechsjähriger spielt und wird zum Multi-Millionär
6.468
Er soll auf einen Security-Mann geschossen haben: Wer kennt diesen Mann?
507
Bundesrat sagt Kaffefahrten-Abzocke den Kampf an
1.104
Star-DJ sagt kurzfristig Auftritt ab: Fans rasten aus und zerlegen Club
2.330
Dieser GZSZ-Star sendet Sarah Lombardi Liebes-Botschaft
3.390
Flughafen in Amsterdam evakuiert: Bewaffneter Mann niedergeschossen!
4.447
Update
Mitten im Lieferstress: Paketbote rettet hilflosen Rentner
4.131
Tödlicher Unfall: Porsche-Fahrerin übersieht Kleinkind (2)
9.332
25 Jahre Jo Gerner: So stellt sich der GZSZ-Fießling seinen Abschied vor
4.852
Gasflasche auf Weihnachtsmarkt verpufft: Zwei Personen schwer verletzt
2.162
Mysteriöser Todesfall: Mann verbrennt plötzlich beim Spaziergang
3.892