Platinblonde Sexbombe schockt Fans mit 14 Jahre altem Foto von sich

Queensland (Australien) - Brookelle McKenzie (28) aus Queensland in Australien ist ihren rund 880.000 Instagram-Followern als platinblonde Sexbombe bekannt, doch das war nicht immer so. Wie die "SUN" aktuell berichtet, schockierte die 28-Jährige einige ihrer Fans, als sie ihnen ein 14 Jahre altes Bild aus ihrer Vergangenheit zeigte.

Brookelle McKenzie (28) auf aktuellen Insta-Selfies.
Brookelle McKenzie (28) auf aktuellen Insta-Selfies.  © Instagram/Screenshots/bybrookelle

So enthüllte das Instagram-Sternchen, dass es einst auf Myspace unter dem Pseudonym Brookelle Bones unterwegs war - als schwarzhaariges Emo-Girl. Kaum zu glauben, dass es sich bei dem 14-jährigen Mädchen um dieselbe Frau handelt, die McKenzie heute ist.

"Ich fühle mich, als würde ich meine wahre Identität enthüllen. Wer erinnert sich an die MySpace Brookelle?", schrieb die Make Up Künstlerin neben ihr Insta-Posting.

Einige der Fans wussten tatsächlich noch, dass Brookelle früher ganz anders aussah, andere konnten kaum fassen, dass sie einst so herumlief.

In jedem Fall liketen fast 115.000 Fans den Beitrag der Australierin. Als Emo-Girl wird man sie allerdings in diesem Leben wohl nicht noch einmal wiedersehen...

Kaum zu glauben: Brookelle McKenzie (28) war mit 14 ein Emo-Mädchen.
Kaum zu glauben: Brookelle McKenzie (28) war mit 14 ein Emo-Mädchen.  © Instagram/Screenshots/bybrookelle

Mehr zum Thema Instagram:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0