"Bad Banks" hat schon Zuschauer-Rekord vor Ausstrahlung!

"Bad Banks" ist der Auftakt für das Serienjahr 2018 im ZDF: Désirée Nosbusch treibt ihr ganz besonders undurchsichtiges Spiel.
"Bad Banks" ist der Auftakt für das Serienjahr 2018 im ZDF: Désirée Nosbusch treibt ihr ganz besonders undurchsichtiges Spiel.

Frankfurt/Mainz - Das nennt man Erfolg! Die neue ZDF-Serie "Bad Banks" ist bereits zehn Tage vor der TV-Ausstrahlung im "Binge-Watching-Angebot" von ZDF und ARTE sensationell gestartet.

Die brillante Serie über Banken, Verrat, Freundschaft und Feindschaft läuft erst ab dem Wochenende (3., 4. und 5. März 2018 ) im ZDF (zuvor am Donnerstag bei ARTE - TAG24 berichtete).

In der Mediathek von ZDF und ARTE stand sie seit 22. Februar 2018 vorab. Sechs Folgen kann man sich am Stück (per "Binge Watching" oder "Binge Viewing" (Binge = Exzess), manche übersetzen es auch mit Komaglotzen oder Serienmarathon) reinziehen. Und das haben bereits viele gemacht.

Schon in der ersten Woche zählen die ZDF-Verantwortlichen bereits über 1,3 Millionen "Sichtungen". Der Höchstwert entfällt dabei in der ZDFmediathek mit mehr als 300.000 Sichtungen auf die Folge "Die Kündigung".

Frank Zervos, Hauptredaktionsleiter Fernsehfilm/Serie sagt: "Wir freuen uns sehr, dass die Serie bereits vor Ausstrahlung eine solche hohe Resonanz in Abrufen über die ZDF- und ARTE-Mediatheken erzielt. Am Ende zählt, dass viele Menschen dieses großartige Programm sehen, gleich über welchen Ausspielweg."

Bad Banks ist schon ein Hit - in den Mediatheken!

Ein Filmroman in der futuristischen Kulisse der Bankenwelt Frankfurts und Luxemburgs. Paula Beer ist die Protagonistin der Serie.
Ein Filmroman in der futuristischen Kulisse der Bankenwelt Frankfurts und Luxemburgs. Paula Beer ist die Protagonistin der Serie.

Der Sender teilt weiter mit, dass er "mit dem neuen Vorab-Angebot vor allem auf die Sehbedürfnisse der jüngeren Zuschauer eingeht", die seien es gewohnt, unabhängig, mobil und in direkter Folge ihre Lieblingsserien zu schauen. Stimmt!

Wer lieber "live" schaut, kann die deutsche und französische Erstsendung am Freitag, 2. März 2018, ab 20.15 Uhr auf ARTE sehen. Am Samstag, 3. März, 21.45 Uhr, Sonntag, 4. März, 22.00 Uhr, und Montag, 5. März 2018, 22.15 Uhr, ist "Bad Banks" im ZDF zu sehen.

Alle Folgen findest Du in der ZDFmediathek unter https://badbanks.zdf.de noch bis zum 31. August 2018 und bis zum 8. März 2018 in der ARTE-Mediathek unter https://arte.tv/badbanks.

Übrigens, die bösen "Bad Banks" feierten im Rahmen der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin 2018 Premiere und wurde dort bereits einem internationalen Publikum vorgestellt.

In den Hauptrollen spielen die umwerfende Paula Beer, endlich wieder mal Désirée Nosbusch und der cool-sexy Barry Atsma. Headautor ist Oliver Kienle, im Writersroom mit Jana Burbach und Jan Galli. Regie führte Christian Schwochow (TAG24 berichtete).