Vollsperrung! Baukran an der A57 bei Düsseldorf droht umzustürzen

Meerbusch – Wegen der Bergung eines Baukrans bleibt die A57 im Kreuz Meerbusch bei Düsseldorf bis Mittwochmorgen in beide Richtungen gesperrt.

Weil der Baukran nicht mehr sicher steht, bleibt die A57 im Kreuz Meerbusch noch stundenlang gesperrt.
Weil der Baukran nicht mehr sicher steht, bleibt die A57 im Kreuz Meerbusch noch stundenlang gesperrt.  © Alex Forstreuter

Der Kran verlor seine Gegengewichte und stehe nicht mehr sicher, teilte die Autobahn GmbH, Niederlassung Rheinland, am Dienstag mit.

Ein Bergungsunternehmen soll ihn nun sicher abbauen.

Bis voraussichtlich 4 Uhr am Mittwoch können Autofahrer deshalb nicht die A57 bei Meerbusch sowie die Verbindungen von der A44 auf die A57 in Richtung Norden befahren.

Bahn-Chaos: Stellwerk am Düsseldorfer Hauptbahnhof wieder intakt
Düsseldorf Bahn-Chaos: Stellwerk am Düsseldorfer Hauptbahnhof wieder intakt

Der Verkehr werde umgeleitet.

Die Autobahn GmbH informiert bei Twitter über die A57-Sperrung

Die Sperrung besteht den Angaben zufolge seit Dienstagnachmittag.

Titelfoto: Alex Forstreuter

Mehr zum Thema Düsseldorf: