Feuer-Drama im Erzgebirge: Toter bei Wohnungsbrand

Lauter-Bernsbach - Bei einem verheerenden Wohnungsbrand im Erzgebirge ist am Montagmorgen ein Mann (81) ums Leben gekommen.

Dichter Rauch dringt aus einer Wohnung: Feuerwehreinsatz in Lauter-Bernsbach am Montagmorgen.
Dichter Rauch dringt aus einer Wohnung: Feuerwehreinsatz in Lauter-Bernsbach am Montagmorgen.  © Niko Mutschmann

Gegen 6 Uhr wurden die Feuerwehren aus Lauter, Bernsbach und Aue in die Hauptstraße nach Lauter-Bernsbach alarmiert. Ein Zeuge hatte Rauch bemerkt und den Notruf gewählt.

Aus noch unklarer Ursache war in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein Brand ausgebrochen. Die Einsatzkräfte begannen sofort mit der Brandbekämpfung im Haus, auch eine Drehleiter kam zum Einsatz.

"Einsatzkräfte fanden in der Wohnung eine leblose Person", so ein Polizeisprecher. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 81-jährigen Mieters feststellen. Die übrigen Bewohner des Hauses wurden evakuiert. Drei Personen (43/w, 78/w, 48/m) mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Erneute Trockenheit im Erzgebirge: Straßengraben brennt an gleich zwei Stellen
Erzgebirge Erneute Trockenheit im Erzgebirge: Straßengraben brennt an gleich zwei Stellen

Das Mehrfamilienhaus ist aktuell unbewohnbar.

Die Hauptstraße wurde während des Einsatzes voll gesperrt. Zum entstandenen Sachschaden können noch keine Angaben gemacht werden.

Die Brandursache ist noch unklar, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge: