Feuerwehreinsatz im Erzgebirge: Unterstand abgefackelt

Eibenstock - Feuerwehreinsatz in der Nacht zu Freitag im Erzgebirge!

Die Feuerwehr kam in der Nacht in der Carlsfelder Straße zum Einsatz.
Die Feuerwehr kam in der Nacht in der Carlsfelder Straße zum Einsatz.  © Niko Mutschmann

Gegen Mitternacht wurden die Feuerwehren aus Eibenstock, Carlsfeld, Sosa, Johanngeorgenstadt sowie die Drehleiter aus Schönheide in den Eibenstocker Ortsteil Wildenthal alarmiert.

In der Carlsfelder Straße brannte ein Unterstand für Mülltonnen und Gartengeräte in Flammen.

Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern. Allerdings waren durch die starke Hitze bereits Fenster des Hauses zu Bruch gegangen.

Prügelattacke wegen eines Wischmopps auf McDonald's-Parkplatz
Erzgebirge Prügelattacke wegen eines Wischmopps auf McDonald's-Parkplatz

Die auf dem Unterstand angebrachte Photovoltaik-Anlage wurde nach ersten Informationen ebenfalls stark beschädigt, es entstand Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Die Carlsfelder Straße musste für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Der Unterstand für Mülltonnen und Gartengeräte stand in Flammen.
Der Unterstand für Mülltonnen und Gartengeräte stand in Flammen.  © Feuerwehr Eibenstock

Ein Brandursachenermittler hat am heutigen Freitag den Brandort untersucht, eine technische Ursache kann ausgeschossen werden. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Erstmeldung: 1. Dezember, 8.07 Uhr, zuletzt aktualisiert: 1. Dezember, 13.27 Uhr

Titelfoto: Feuerwehr Eibenstock

Mehr zum Thema Erzgebirge: