Polizeieinsatz in Aue: Mann droht mit Metall-Gegenstand und verletzt 65-jährige Frau

Aue - Polizeieinsatz am Mittwochabend in Aue (Erzgebirge)!

Ein Mann löste am Mittwochabend einen Polizeieinsatz in Aue (Erzgebirge) aus. Zahlreiche Einsatzkräfte eilten in die Rudolf-Breitscheid-Straße.
Ein Mann löste am Mittwochabend einen Polizeieinsatz in Aue (Erzgebirge) aus. Zahlreiche Einsatzkräfte eilten in die Rudolf-Breitscheid-Straße.  © Niko Mutschmann

Gegen 17 Uhr soll ein 50-jähriger Marokkaner in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der der Rudolf-Breitscheid-Straße eine 65-jährige Frau mit einem Metall-Gegenstand bedroht und geschlagen haben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde die Frau dabei verletzt.

Anschließend flüchtete die Geschädigte zu ihrem Auto, um sich dort in Sicherheit zu bringen. Währenddessen bedrohte der Marokkaner vom Balkon der Wohnung aus einen unbeteiligten 41-jährigen Mann.

Die zwischenzeitlich alarmierten Beamten forderten den 50-Jährigen auf, das Haus zu verlassen und nahmen den Mann anschließend fest.

Erzgebirge: Das Brunnenmädchen sucht eine Nachfolgerin
Erzgebirge Erzgebirge: Das Brunnenmädchen sucht eine Nachfolgerin

Auch bei der Fahrt in ein nahegelegenes Polizeirevier zeigte sich der Angreifer aggressiv und leistete gegenüber den Beamten Widerstand.

Aufgrund des aggressiven Verhaltens des 50-Jährigen befand er sich über Nacht in Polizeigewahrsam und wurde mitlerweile in ein Fachkrankenhaus eingewiesen.

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Originalmeldung: 21. Februar, 21.42 Uhr, letzte Aktualisierung: 22. Februar, 15.30 Uhr

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge: