Tödlicher Unfall: 63-Jähriger stirbt bei Crash mit Sattelschlepper

Jatznick (Vorpommern-Greifswald) - Am Freitagmittag hat sich auf einer Bundesstraße in Mecklenburg-Vorpommern ein fataler Verkehrsunfall ereignet.

Der 63-Jährige ist noch an der Unfallstelle gestorben, der 56 Jahre alte Lkw-Fahrer ist vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden. (Symbolfoto)
Der 63-Jährige ist noch an der Unfallstelle gestorben, der 56 Jahre alte Lkw-Fahrer ist vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden. (Symbolfoto)  © Jens Büttner/dpa

Wie die Polizei mitteilte, wurde dabei ein 63-Jähriger in seinem Auto eingeklemmt. Er starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen.

Nach ersten Erkenntnissen war der Mann gegen 12.20 Uhr mit seinem Subaru auf der B109 in Richtung Jatznick unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet.

Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Sattelschlepper zusammen. Der 63-Jährige musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geborgen werden.

Maritimes Volksfest in MV: Leinen los für die 22. Müritz Sail
Mecklenburg-Vorpommern Maritimes Volksfest in MV: Leinen los für die 22. Müritz Sail

Der 56 Jahre alte Lkw-Fahrer erlitt durch den Zusammenprall leichte Verletzungen und wurde ins Klinikum nach Pasewalk gebracht.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Bundesstraße für etwa vier Stunden voll gesperrt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurde ein DEKRA-Gutachter zur Untersuchung der Unfallursache hinzugezogen. Die Ermittlungen dauerten an.

Titelfoto: Jens Büttner/dpa

Mehr zum Thema Mecklenburg-Vorpommern: