Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer besucht Eurofighter-Nachwuchs

Laage (Rostock) - Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (58, CDU) besucht am Montag ab 9 Uhr das Taktische Luftwaffengeschwader 73 "Steinhoff" in Laage bei Rostock.

Ein Eurofighter landet in Laage bei Rostock nach einem Übungsflug. Am Montag stattet Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (58, CDU) dem Taktischen Luftwaffengeschwader 73 "Steinhoff" einen Truppenbesuch ab.
Ein Eurofighter landet in Laage bei Rostock nach einem Übungsflug. Am Montag stattet Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (58, CDU) dem Taktischen Luftwaffengeschwader 73 "Steinhoff" einen Truppenbesuch ab.  © Bodo Marks/dpa

Die Ministerin will sich bei dem Truppenbesuch unter anderem über die Ausbildung der Eurofighter-Piloten und über die Einsatzfähigkeit der Kampfflugzeuge informieren.

In Laage ist die Ausbildung für angehende Eurofighter-Piloten gebündelt.

Die Einsatzbereitschaft ihrer wichtigsten Waffensysteme hat sich im vergangenen Jahr laut der Bundeswehr von rund 70 auf 74 Prozent verbessert.

Hygiene-Kontrolle deckt auf: Keime in jedem sechsten gezapften Bier
Mecklenburg-Vorpommern Hygiene-Kontrolle deckt auf: Keime in jedem sechsten gezapften Bier

Der jüngste Bericht der Bundeswehr nennt Positiv-Entwicklungen unter anderem beim Eurofighter.

In den nächsten Jahren sollen zudem 38 neue Eurofighter angeschafft werden, um ältere Maschinen zu ersetzen.

Titelfoto: Bodo Marks/dpa

Mehr zum Thema Mecklenburg-Vorpommern: