Fahrradmesse Cyclingworld zeigt schwerstes Bike der Welt

Düsseldorf - Die Fahrradmesse Cyclingworld rechnet an diesem Wochenende in Düsseldorf mit rund 20.000 Besuchern.

Rund 300 Aussteller mit rund 450 Marken werden auf der Cyclingworld in Düsseldorf präsent sein. (Symbolbild)
Rund 300 Aussteller mit rund 450 Marken werden auf der Cyclingworld in Düsseldorf präsent sein. (Symbolbild)  © Annette Riedl/dpa

Damit soll das Vor-Corona-Niveau wieder erreicht werden, sagte eine Sprecherin am Freitag. Zum insgesamt fünften Mal seit 2017 öffnet die Cyclingworld Europe von Freitagabend bis Sonntag ihre Tore auf dem Düsseldorfer Areal Böhler.

Rund 300 Aussteller mit rund 450 Marken werden präsent sein, von denen 85 Marken vor Ort getestet und ausprobiert werden können.

Eine Sonderschau beleuchtet die inzwischen 120-jährige Geschichte des Rennrades. Während es im Radrennsport um immer leichtere Vehikel geht, wartet die Cyclingworld mit dem Gegenstück auf: dem laut Veranstalterangaben mit 2,18 Tonnen schwersten Fahrrad der Welt.

Uni-Rektorin reagiert auf antisemitische Schmierereien: "Menschenverachtende Straftat"
Düsseldorf Uni-Rektorin reagiert auf antisemitische Schmierereien: "Menschenverachtende Straftat"

Im Gegensatz zur B2B-Branchenmesse Eurobike in Frankfurt am Main versteht sich die Cyclingworld als Endverbrauchermesse ähnlich der Velo in Berlin.

Mit insgesamt fünf Messehallen und einer Ausstellerplattform von 18.000 Quadratmetern und 65.000 Quadratmetern im Außenbereich sei die Messe so groß wie noch nie.

Titelfoto: Annette Riedl/dpa

Mehr zum Thema Düsseldorf: