NRW-Wetter wird heiter bis wolkig, doch nachts droht Bodenfrost

Essen - In Nordrhein-Westfalen wird in den nächsten Tagen heiteres Wetter erwartet.

Der Dienstag in NRW bleibt niederschlagsfrei. Die Höchstwerte liegen bei 14 bis 17 Grad.
Der Dienstag in NRW bleibt niederschlagsfrei. Die Höchstwerte liegen bei 14 bis 17 Grad.  © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Nach einem nebligen Vormittag wird es am Dienstag oft heiter, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mitteilte.

Im Norden des Landes werde es wolkig. Es bleibt niederschlagsfrei. Die Höchstwerte liegen bei 14 bis 17 Grad, im höheren Bergland um 12 Grad.

In der Nacht auf Mittwoch sei verbreitet Frost in Bodennähe erwartbar.

Am Mittwoch erwarten die Meteorologen nach einem nebligen Start meist heiteres und zum Abend hin wolkiges Wetter. Es bleibt trocken. Die Temperaturen erreichen 14 bis 17 Grad, in Hochlagen etwa 13 Grad.

DLRG-Einsätze 2023: So viele Menschenleben mussten in NRW gerettet werden
Nordrhein-Westfalen DLRG-Einsätze 2023: So viele Menschenleben mussten in NRW gerettet werden

Am Donnerstag sind laut DWD bei wechselnder bis starker Bewölkung vereinzelt kurze Schauer möglich.

Die Höchstwerte liegen zwischen 14 und 17 Grad, in Hochlagen zwischen 12 und 15 Grad.

Titelfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen: